Geistliche Begleitung als mystagogische Seelsorge

Ein integrativer pastoralpsychologischer Entwurf aus evangelischer Perspektive
 
 
Vandenhoeck & Ruprecht (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Juni 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 248 Seiten
978-3-7887-3302-5 (ISBN)
 
Geistliche Begleitung wird von Andrea Gorres als eine mystagogische Seelsorge entworfen. Sie ist ein zwischenmenschliches Beziehungsgeschehen und zugleich ein spirituelles Geschehen. Anhand ausgewählter Modelle Geistlicher Begleitung (bei den Wüstenvätern, Johannes von Kreuz, Ignatius von Loyola, der benediktinischen und evangelischen Tradition) wird Geistliche Begleitung als eine mystagogische Seelsorge entwickelt. Diese spezifische Seelsorge führt Menschen zum einen mit geistlichen Übungen zu existentiellen religiösen Erfahrungsdimensionen hin und begleitet sie zum anderen darin, ihre spirituellen Erfahrungen für das je eigene Leben fruchtbar zu machen. Mittels theologisch erweiterter Kernkonzepte der Integrativen Therapie werden sowohl ein wissenstheoretisches Strukturmodell entwickelt, das alle Prozesse der Geistlichen Begleitung zu reflektieren vermag ("tree of science Geistlicher Begleitung"), als auch die zwischenmenschlichen Prozesse der Geistlichen Begleitung für die Seelsorge erschlossen ("Ko-respondenz-Modell Geistlicher Begleitung"). Mit dieser spirituell und pastoralpsychologisch fundierten Seelsorge kann verantwortungsvoll Geistliche Begleitung reflektiert, eine seelsorgliche Beziehung gestaltet und mystagogisches, religiöses erfahrungsbezogenes Lernen transparent eröffnet werden. Geistliche Begleitung ist damit eine heilsame und förderliche Seelsorge, die zugleich eine neue oder vertiefende Beheimatung in Gott ermöglichen möchte.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2016
  • |
  • KiHo Wuppertal / Bethel
Aufl.
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • 1
  • |
  • 8 Schaubilder, 1 Tabelle
  • |
  • mit 8 Abb. und 1 Tab.
  • Höhe: 220 mm
  • |
  • Breite: 145 mm
  • 331 gr
978-3-7887-3302-5 (9783788733025)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Andrea Gorres, geb. 1970, Dr. theol., ist seit 2005 Heilpraktikerin (Psychotherapie); Supervisorin der Deutschen Gesellschaft fA"r Supervision und Coaching (DGSv) und Lehrtherapeutin der EuropAischen Akademie fA"r psychosoziale Gesundheit / Fritz Perls Institut (EAG /FPI) sowie Lehr-Supervisorin (DGSv). Seit 2016 Pfarrerin und Seelsorgereferentin im Kirchenkreis Leverkusen.

Versand in 5-7 Tagen

49,00 €
inkl. 5% MwSt.
Einzelpreis
gebundener Ladenpreis
in den Warenkorb