Friedrich Wilhelm I.

Die vielen Gesichter des Soldatenkönigs
 
 
wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (Verlag)
  • erscheint ca. im März 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 608 Seiten
978-3-8062-4106-8 (ISBN)
 
König Friedrich Wilhelm I. (1688-1740), der Vater Friedrichs des Großen, legte die Grundlage für den Aufstieg Preußens zur deutschen Vormacht. Obwohl die herausragende Bedeutung des Soldatenkönigs für die altpreußische Geschichte außer Frage steht, fehlte bisher eine umfassende biographische Würdigung, was zum einen an der widersprüchlichen Natur dieses Monarchen liegen mag, zum anderen an dem negativen Preußenbild, zu dem auch seine Herrschaft gehört.
Frank Göse legt die erste umfassende Biographie des Monarchen vor und bemüht sich, ihn in vor allem aus seiner Zeit heraus zu beurteilen. Scharf arbeitet er den persönlichen Anteil des Königs an den Entwicklungen im Preußen jener Zeit heraus und würdigt seine Leistungen in der Wirtschafts- wie Militärpolitik, zeigt seine Herrschaftspraxis im Ancien Régime, seine Förderung der Bildung und die Rolle von Hof und Dynastie. Ein faszinierendes Portrait eoner schillernden Figur wie das große Panorama Preußens in der ersten Hälfte des 18. Jhrs.
  • Deutsch
  • Darmstadt
  • |
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag (bedruckt)
  • 25 s/w Abbildungen
  • |
  • 25 schwarz-weiße Abbildungen
  • Höhe: 217 mm
  • |
  • Breite: 145 mm
978-3-8062-4106-8 (9783806241068)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Frank Göse, geb. 1957, lehrt Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Potsdam. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Brandenburgische Landesgeschichte der Frühen Neuzeit, Geschichte des frühneuzeitlichen Adels sowie Militärgeschichte. 2012 erschien von ihm die Biographie des Vaters des Soldatenkönigs "Friedrich I., Ein König in Preußen". Frank Göse gehört zu den besten Spezialisten für die frühneuzeitliche preußische Geschichte.


Noch nicht erschienen

38,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen