Geschichte einer Pandemie

Januar - Oktober 2020
 
 
novum pro Verlag
  • erschienen am 16. August 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 650 Seiten
978-3-99107-643-8 (ISBN)
 
Ein Virus bereitet sich aus und die Welt steht am Abgrund! Grundrechte werden einschränkt, die Wirtschaft steht vor dem Zusammenbruch. Hoffnung macht die rasche Entwicklung von Impfstoffen. Soziale Ungleichheiten werden immer mehr sichtbar.
  • Deutsch
  • Höhe: 215 mm
  • |
  • Breite: 135 mm
  • |
  • Dicke: 44 mm
  • 868 gr
978-3-99107-643-8 (9783991076438)
Hermann Görtz wurde 1946 in Wesseling (Rheinland) geboren. Seit über 70 Jahren lebt er in Hürth, mit Blick auf den Kölner Dom und seinen markanten Domspitzen. Nach der Volksschule absolvierte er eine Buchdruckerlehre in Köln und war zehn Jahre als Buchdrucker tätig, bevor er in die öffentliche Verwaltung der Stadt Brühl wechselte. Görtz ist sehr heimat- und familienverbunden; er liebt das Wandern in Tirol - vor allem im Hochgebirge -, die Menschen, die Tiroler Küche und die Blasmusik, aber auch die klassische Musik, insbesondere Beethoven, Brahms und Bruckner. Bis 2020 hat er aktiv Musik gemacht, seine größte Leidenschaft gehört der Tuba. Seinen Kindern und Enkelkindern ist dieses Buch gewidmet.

Versand in 10-20 Tagen

19,40 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb