Gehirn, Psyche, Bildung

Chancen und Grenzen einer Neuropädagogik
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im September 2014
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 216 Seiten
978-3-17-025306-3 (ISBN)
 
Die Gehirnforschung gilt heute vielen als Speerspitze des wissenschaftlichen Fortschritts. Gehirnforscher haben sich mit pädagogischen Publikationen erfolgreich zu Wort gemeldet, und sie sind aktuell als Experten für die Themen Kindheit, Entwicklung, Erziehung, Lernen und Bildung in den Medien stark gefragt. Weitreichende Thesen und verlockende Versprechungen wecken hohe Erwartungen im Hinblick auf ein sehr viel angenehmeres, wirksameres und nachhaltigeres Lehren und Lernen, welches durch das Wissen über die Funktionsprinzipien des menschlichen Gehirns ermöglicht werden könnte. Das Buch setzt sich kritisch mit den Anregungen und Argumenten sowie mit den Vorwürfen und Forderungen auseinander, die von Seiten der Gehirnforschung in den pädagogischen Diskurs eingebracht wurden. Es beleuchtet auch die Rückseite der neurodidaktischen Optimierungsphantasien und benennt die Themen, die dabei zunehmend ausgeblendet werden. Zudem zeigt es auf, wie gegensätzlich bei genauerer Betrachtung viele der pädagogischen Folgerungen und didaktischen Forderungen sind, die mit Rekurs auf "hirnorganische Befunde" von den maßgeblichen Protagonisten vorgetragen werden.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Pädagogen, an Neurowissenschaften interessiertes allgemeines Publikum.
  • Pappband
  • Höhe: 231 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 329 gr
978-3-17-025306-3 (9783170253063)
3170253069 (3170253069)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Rolf Göppel ist Professor für Allgemeine Pädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.
Inhaltsverzeichnis (1) (PDF)
Inhaltsverzeichnis (2) (PDF)
Inhaltsverzeichnis (3) (PDF)
Inhalt (1) (PDF)
Inhalt (2) (PDF)
Inhalt (3) (PDF)

Sofort lieferbar

24,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok