Führung und Stabsarbeit trainieren

 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • erschienen am 10. April 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 200 Seiten
978-3-17-034908-7 (ISBN)
 
In der Gefahrenabwehr und im Krisenmanagement ist die Stabsarbeit ein bewährtes, aber bislang wenig erforschtes Mittel, um komplexe Lagen wirksam zu bewältigen. Der Autor betrachtet die Gesamtheit der Abläufe in unterschiedlichen Stäben von der fachlichen und spezifischen Leistungsfähigkeit mit dafür erforderlichen Werkzeugen und Verhaltensweisen bis hin zur Überprüfung der erreichten Ergebnisse. Von zentraler Bedeutung sind die Werkzeuge, die für eine erfolgreiche Stabsarbeit notwendig sind und die vom Autor speziell für die Stabsarbeit entwickelt wurden. Die praxisnahe Anwendung der vorgestellten Werkzeuge wird in eigens für dieses Buch produzierten Tutorial-Videos illustriert.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Angehörige von Führungsstäben und Führungsgruppen der Feuerwehr, weiterer Einsatzorganisationen als Träger des Katastrophenschutzes, der Bundespolizei, der Bundeswehr sowie Angehörige von Verwaltungsstäben und Krisenstäben.
  • Pappband
65 Abbildungen, 29 Tabellen
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 309 gr
978-3-17-034908-7 (9783170349087)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dominic Gißler ist Sicherheitsingenieur und betreibt Forschungen zur Stabsarbeit. Er ist Inhaber der Plattform stabstraining.de, die Ausbildungen, Trainings und Auditierungen von Stäben der Gefahrenabwehr und des Krisenmanagements anbietet.

Sofort lieferbar

32,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb