Tante Poldi und die Schwarze Madonna

Kriminalroman
 
 
Bastei Lübbe (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. Mai 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 384 Seiten
978-3-404-18002-8 (ISBN)
 
Lecktsmiamarsch, Poldis Geburtstag steht vor der Tür! Blöderweise sieht es nicht so aus, als ob sie den überleben würde. Denn als in Rom eine junge Ordensschwester vom Dach des Apostolischen Palastes stürzt, gerät die Poldi höchstpersönlich unter Verdacht. Einziger Hinweis auf den Täter: eine Schwarze Madonna. Und diesmal hat es die Poldi mit sehr gefährlichen Leuten zu tun. Als sich dann noch in Torre Archirafi auf einmal alle von ihr abwenden, reicht es ihr. Krachledern, mit Perücke und tüchtig Dings stürzt die Poldi sich in einen neuen Fall und gerät mit dem Commissario ihres Herzens voll ins Visier der Mörder ...

weitere Ausgaben werden ermittelt
Mario Giordano, geboren 1963 in München, schreibt Romane (u. a. Apocalypsis-Trilogie), Jugendbücher und Drehbücher (u. a. Tatort, Schimanski, Polizeiruf 110, Das Experiment). Seine humorvollen Sizilien-Krimis über die charismatische und eigenwillige Tante Poldi schafften es jedes Mal auf die Bestseller-Liste. Giordano lebt in Berlin.


Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb