Risiko

Wie man die richtigen Entscheidungen trifft
 
 
Pantheon (Verlag)
  • erschienen am 25. Mai 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 398 Seiten
978-3-570-55442-5 (ISBN)
 
Wie wir Risiken richtig einschätzen können

Erinnern wir uns an die weltweite Angst vor der Schweinegrippe, als Experten eine Pandemie vorhersagten und Impfstoff für Millionen produziert wurde, der später heimlich entsorgt werden musste. Für Gerd Gigerenzer ist dies nur ein Beleg unseres irrationalen Umgangs mit Risiken. Und das gilt für Experten ebenso wie für Laien. An Beispielen aus Medizin, Rechtswesen und Finanzwelt erläutert er, wie die Psychologie des Risikos funktioniert, was sie mit unseren Hirnstrukturen zu tun hat und welche Gefahren damit einhergehen. Gigerenzers Fazit: Schon Kinder können lernen, mit Risiken realistisch umzugehen und sich gegen Panikmache wie Verharmlosung zu immunisieren.

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • |
  • mit Klappen
  • Höhe: 201 mm
  • |
  • Breite: 126 mm
  • |
  • Dicke: 43 mm
  • 466 gr
978-3-570-55442-5 (9783570554425)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Gerd Gigerenzer ist einer der wichtigsten Psychologen der Gegenwart. Er ist Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin und leitet das dortige Harding-Zentrum für Risikokompetenz. Er hat viele internationale Auszeichnungen erhalten. Seine Bücher, darunter »Das Einmaleins der Skepsis« (2002) und »Bauchentscheidungen« (2007), wurden zu Bestsellern.

Sofort lieferbar

14,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb