Der historische Muhammad in der islamischen Theologie

Zur Kriterienfrage in der Leben-Muhammad-Forschung
 
 
Verlag Ferdinand Schöningh
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. Juli 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 395 Seiten
978-3-506-78865-8 (ISBN)
 
Wie können wir wissen, wer der historische Muhammad war? Welche Rolle spielt diese historiographische Fragestellung in der islamischen Theologie? Der Autor stellt die Frage nach zuverlässigen Kriterien für eine historische Rekonstruktion von Muhammad. Zishan Ghaffar stellt dabei die Leben-Muhammad-Forschung der Leben-Jesu-Forschung gegenüber. Dieser vergleichende Ansatz erleichtert die Bestimmung der wichtigsten Kriterien für die historische Frage nach Muhammad. Mit dieser Grundlage hat der Autor eine geschichtshermeneutische Voraussetzung geschaffen, um Muhammed in einen breiten Kontext zu setzen, beispielsweise seine Bedeutung in der urmuslimischen Gemeinde in der spätantiken Umwelt und seine Einbeziehung in die islamische Theologie.
2018
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 670 gr
978-3-506-78865-8 (9783506788658)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Zishan Ghaffar studierte Philosophie, Islamwissenschaften und evangelische Theologie und ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Aka-demievorhaben "Corpus Coranicum" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften tätig.

Sofort lieferbar

69,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb