Ein methodischer Beitrag zur hybriden Regelung der Produktionsqualität in der Fahrzeugmontage

 
 
KIT Scientific Publishing
  • erschienen am 21. November 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 452 Seiten
978-3-7315-0893-9 (ISBN)
 
Ihrer Arbeit in der Originalsprache: Steigende Variantenvielfalt der Produkte und hohe Flexibilitätsanforderungen der Prozesse resultieren in zunehmender Komplexität der Automobilproduktion. Neben der Beherrschbarkeit dieser Herausforderungen ist zur Gewährleistung der Qualitätsanforderungen sowie einer effizienten Qualitätsregelung eine intensive Mensch-System-Kollaboration in der Montagelinie erforderlich. Dazu liefert diese Arbeit fünf methodisch-technische Beiträge zur Regelung der Produktionsqualität in der Fahrzeugmontage. Increasing variety of products and high flexibility requirements of production processes result in increasing complexity of automobile production. In addition to mastering these challenges, intensive human-system collaboration in the assembly line is required to guarantee quality requirements and efficient quality control. This dissertation therefore provides methodological and technical contributions to control production quality on the basis of five interrelated sections.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2019
  • |
  • Karlsruher Institut für Technologie, KIT
  • Deutsch
graph. Darst.
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 647 gr
978-3-7315-0893-9 (9783731508939)

Sofort lieferbar

58,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb