Der letzte Tropfen

Ein Krimi aus dem Bayerischen Wald
 
 
Piper (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. September 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 351 Seiten
978-3-492-31108-3 (ISBN)
 
Stille Tümpel sind tief ... und manchmal liegt eine Leiche darin.

Die schöne Hildegard! Wer hätte gedacht, dass es mit ihr einmal so enden würde. Nun liegt sie tot im Seerosenteich. Jeder in Salzweg im Bayerischen Wald kannte die ermordete Immobilienmaklerin - und niemand mochte sie. Keine leichte Aufgabe für Kommissarin Franziska Hausmann, denn Verdächtige gibt es zuhauf: den geprellten Grundstücksbesitzer etwa, sowie die Frau des Autohändlers, mit dem sie ein Techtel­mechtel hatte. Und welches Geheimnis verbirgt die grünäugige Dame, die ständig den Weg der Kommissarin kreuzt?

Originalausgabe
3. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 188 mm
  • |
  • Breite: 124 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 249 gr
978-3-492-31108-3 (9783492311083)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Katharina Gerwens wuchs in einem Dorf im Münsterland auf. Nach ihrer Ausbildung zur Journalistin arbeitete sie in verschiedenen Verlagen und ist heute als freie Autorin tätig. Sie lebt mit Mann und Katze in Niederbayern. Gemeinsam mit Herbert Schröger verfasste sie eine Reihe von Niederbayern-Krimis, die im fiktiven Ort Kleinöd spielen. Allein veröffentlichte sie bereits mehrere Krimis, unter anderem die Reihe um Franziska Hausmann, die im Bayerischen Wald spielt.

Sofort lieferbar

14,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb