Denk an dich, sonst tut es keiner

Wie Frauen endlich aufhören, es allen recht zu machen
 
 
Scorpio Verlag
  • erschienen am 29. Juli 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 151 Seiten
978-3-95803-409-9 (ISBN)
 
Zuerst an sich selbst zu denken gilt als egoistisch und dieser Begriff ist seit jeher negativ behaftet - besonders Frauen glauben, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse nicht in den Mittelpunkt stellen dürfen. Doch das hat ab jetzt ein Ende! Denn nichts ist falsch daran, seine Interessen und Herzenswünsche zu erkennen und durchzusetzen. Im Gegenteil, nur dann wird ein selbstbestimmtes und glückliches Leben für alle Frauen zum selbstverständlichen Ziel.

Mit unbeirrbarem Blick für unlogische Argumentation und Heuchelei sowie einem unverwüstlichen Sinn für Humor seziert Renate Georgy in diesem Buch genüsslich die Mythen und Mechanismen, die Frauen daran hindern, einen gesunden Egoismus zu entwickeln, damit sie von nun an glücklich egoistisch sein können.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 187 mm
  • |
  • Breite: 115 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 168 gr
978-3-95803-409-9 (9783958034099)
Renate Georgy war 25 Jahre Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht in eigener Praxis in Hamburg. Gleichzeitig hat sie als ehrenamtliche Mitarbeiterin in einer Hamburger Frauenberatungs-stelle gearbeitet. An der Universität Hamburg lehrte sie 10 Jahre lang Frauenrechte. Sie lebt heute als Autorin, Seminarleiterin und Coachin gemeinsam mit ihrem Mann in Berlin.

Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb