Europäisches Zivilrecht

 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XXXI, 2508 Seiten
978-3-406-76588-9 (ISBN)
 

Europarechtliche Vorgaben verständlich aufgeschlüsselt

Zivilrecht richtlinienkonform auslegen

  • kommentiert die wichtigsten EU-Vorschriften
  • erläutert alle Auswirkungen auf das ­deutsche Privatrecht
  • geschrieben von 49 Expertinnen und ­Experten aus Wissenschaft und Praxis 
  • umfassend überarbeitet und mit zahl­reichen neuen Kapiteln

Einzigartiger Gesamtüberblick

Das Werk erläutert umfassend die Auswirkungen europäischer Regelungen auf das deutsche Privatrecht. Es behandelt dabei sowohl das materielle Zivilrecht mit dem BGB und den relevanten Nebengebieten als auch das Zivilverfahrensrecht. Hinzu tritt das Internationale Privat- und Verfahrensrecht der EU einschließlich des Familien- und Erbrechts. Auch der Rechtsschutz wird in einem eigenen Teil dargestellt. In 52 Kapiteln erläutern die 49 Autorinnen und Autoren alle wesentlichen Aspekte und geben detaillierte Antworten auf Anwendungsfragen.

Jetzt neu bei C.H.BECK

Das in den ersten beiden Auflagen unter dem Titel "Zivilrecht unter europäischem Einfluss" im Boorberg Verlag erschienene Werk erfährt in der Neuauflage eine neue Ausrichtung und vermittelt die Inhalte nun hauptsächlich in einer Kommentarstruktur. Zudem wurden zahlreiche neue Kapitel aufge­nommen:

  • Gleichbehandlungsrecht 
  • Geoblocking-VO 
  • DS-GVO 
  • EuKtPVO 
  • Rom III-VO 
  • EuGüVO/EuPartVO 
  • EuErbVO 
  • Mediation 
  • Alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen 
  • ODR-Verordnung.
3. Auflage 2021
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Rechtsanwaltschaft, Richterschaft und in der Wissenschaft tätige Juristinnen und Juristen.
  • Gewebe
  • Höhe: 244 mm
  • |
  • Breite: 168 mm
  • |
  • Dicke: 62 mm
  • 1864 gr
978-3-406-76588-9 (9783406765889)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Herausgegeben von 

  • Prof. Dr. Martin Gebauer
  • und Dr. Thomas Wiedmann

Die Autoren des Kommentars: 

  • Prof. Dr. Christian Baldus
  • Dr. Felix Berner, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Dr. Anna K. Bernzen, Akademische Rätin
  • Elena Beyer, Rechtsreferendarin
  • Prof. Dr. Jens-Hinrich Binder, LL.M.
  • Dr. David-Christoph Bittmann, Vorsitzender Richter am Landgericht
  • Dr. Martin Frank, Richter am Oberlandesgericht
  • Dr. Siegfried Friesen, Rechtsanwalt
  • Prof. Dr. Martin Gebauer, Richter am Oberlandesgericht
  • Dr. Katja Göcke, LL.M., Rechtsanwälte und Assoziierte Partnerin
  • Prof. Dr. Wolfgang Hau, Richter am Oberlandesgericht
  • Jens Haubold, Rechtsanwalt
  • Prof. Dr. Bettina Heiderhoff
  • Prof. Dr. Clemens Höpfner
  • Prof. Dr. Stefan Huber, LL.M.
  • PD Dr. Leonhard Hübner, M.Jur. (Oxford)
  • Dr. Laura Hundertmark, Notarassessorin
  • Dr. Andreas Kleinknecht, Regierungsdirektor
  • Dr. Andreas Köhler, Richter am Landgericht
  • Dr. Lena Kunz, LL.M., Akademische Mitarbeiterin
  • Dr. Kevin Labner, Universitätsassistent (post doc)
  • Prof. Dr. Stefan Leible
  • Prof. Dr. Francis Limbach, Maître en droit, Rechtsanwalt
  • Dr. Bettina Linder, Rechtsanwältin
  • PD Dr. Florian Loyal
  • Prof. Dr. Jan D. Lüttringhaus, LL.M. (Columbia), Maître en droit
  • Dr. Jan Maifeld, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht
  • Prof. Dr. Mary-Rose McGuire, M.Jur. (Göttingen)
  • Dr. Wendt Nassall, Rechtsanwalt beim Bundesgerichtshof
  • Dr. Carl Friedrich Nordmeier, Richter am Landgericht
  • Dr. Tereza Pertot, (ital.) Rechtsanwältin
  • Prof. Dr. Rupprecht Podszun, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Wettbewerbsrecht an der Heinirch-Heine-Universität Düsseldorf; Direktor des Instituts für Kartellrecht
  • Prof. Dr. Lena Rudkowski
  • Prof. Dr. Boris Schinkels, LL.M.
  • Prof. Dr. Martin Schmidt-Kessel
  • Ass.-Prof. Dr. Florian Scholz-Berger
  • Prof. Dr. Götz Joachim Schulze†, Richter am Oberlandesgericht
  • Dr. Gerd Schwendinger, LL.M., Rechtsanwalt und Partner
  • Prof. Dr. Ansgar Staudinger
  • Dr. Bartosz Sujecki, Advocaat und Rechtsanwalt
  • Prof. Dr. Madeleine Tolani, LL.M. (Golden Gate University)
  • Prof. Dr. Klaus Tonner, Richter am Oberlandesgericht a.D.
  • Stephan Walter, ehem. Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Prof. Dr. Marc-Philippe Weller, Licencié en droit (Montpellier)
  • Prof. em. Dr. Reinhard Welter†
  • Dr. Thomas Wiedmann
  • Dr. Alexander Wilfinger
  • Dr. Felix M. Wilke, LL.M., Akademischer Rat a.Z.
  • und Dr. Moritz Zoppel, LL.M. (Cambridge)

Sofort lieferbar

299,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb