Nächste Station Erde

Langzeittherapie eines schwer traumatisierten Kindes in Praxis und Theorie
 
 
Pabst Science Publishers
  • erschienen im April 2012
 
  • Buch
  • |
  • 250 Seiten
978-3-89967-762-1 (ISBN)
 
Wie drückt ein Kind aus, dass es in seelischer Not ist und leidet? WIe kann ihm in einer Psychotherapie geholfen werden? Marco ist ein solches Kind, hineingeboren in eine äußerst bedrohliche familiäre Umwelt. Als Baby und Kleinkind lebt er in einer Höllenwelt, ebenso wie er sie später, mit 10 Jahren in der Psychotherapie monatelang und lautstark auf entfernten Galaxien spielt. Er ahnt nicht, dass er damit eigene Erlebnisse darstellt. Der Bericht lässt das Lesepublikum unmittelbar teilhaben am Therapiegeschehen.?Fachliche Überlegungen helfen zu verstehen, was geschieht und wie vorgegangen wird. Trotz neueren Psychotherapiemethoden ist der Weg lang und beschwerlich. Marco bleibt eigen, aber er findet zurück zu guten und schlechten Erinnerungen. Als Jugendlicher landet er buchstäblich auf dem Planeten Erde. Das Buch ist für PsychotherapeutInnen, weitere Fachleute aus angrenzenden sozialen und pädagogischen Berufen und Laien leicht verständlich geschrieben. Nebst dem Therapiebericht wird in allgemeiner Form über Kinderpsychotherapeuten, Traumatherapien und angewandte Methoden, insbesondere über EMDR, informiert.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 410 gr
978-3-89967-762-1 (9783899677621)
3899677625 (3899677625)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

25,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok