Denk an mich, auch in guten Zeiten

 
 
Edition CONVERSO (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-9819763-8-0 (ISBN)
 
Der Vater , geltungs- u. gefallsüchtig, feige, Titofreund, Zahnarzt, Fotograf ist tot, seine Abwesenheit in der Familie, die längst verlassen, endgültig, die Tochter im Stich gelassen; mysteriösen politischen und beruflichen Dingen nachgehend - hat er den Kindern nur wenig seiner Zeit und Liebe geschenkt; gewalttätig gegen die Mutter; nun rechnet die Tochter mit ihm ab, in den wenigen Tagen bis zur Grablegung in einem berauschenden Erzählfluss: daraus entsteht eine einfühlsame, humorig. bissige Befreiungsgeschichte, im Laufe derer die Erzählende vom kleinen Mädchen zur Erwachsenen wird, am Ende ein Versöhnen und die Erkenntnis: alle Männer, die dieses Buch lesen, werden zu besseren Vätern, Ehemännern, Liebhabern. Die Autorin hat das familienseits ihr aufgebrannte Mantra "Es wird dir nicht gelingen" - endgültig außer Kraft gesetzt.
  • Deutsch
  • Bad Herrenalb
  • |
  • Deutschland
  • Slowenien, das Literaturland (Schreiben, Übersetzen, Lesen, Publizieren) an 2. Stelle im weltweiten Maßstab! Gastland Ffmer Buchmesse 2022; Literatur - ein Identifikationsfaktor. Für alle, die auf diesem Wege Land und Sprachkunst kennenlernen wollen.
  • mit Lesebändchen
  • Höhe: 21.8 cm
  • |
  • Breite: 12.4 cm
  • 270 gr
978-3-9819763-8-0 (9783981976380)
Renaissancenatur, geb. Ende der sechziger Jahre in Novo Mesto, diplomierte Romanistin, Absolventin Theaterschule Jacque Lecoq, literarische Übersetzerin, Filmregisseurin, Schauspielerin, begnadete Schriftstellerin

Noch nicht erschienen

20,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen