Ungewollt kinderlos - und jetzt?

Ein Ratgeber zum Umgang mit unerfülltem Kinderwunsch
 
 
Mabuse (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 112 Seiten
978-3-86321-446-3 (ISBN)
 
Wer sich ein Kind wünscht, bekommt auch eins? Leider sieht die Realität für etwa jedes zehnte Paar und viele allein lebende Menschen in Deutschland anders aus. Ungewollte Kinderlosigkeit ist so elementar, dass sie die Menschen in ihrem Innersten trifft. Sie müssen sich ihren Wünschen und Sehnsüchten stellen, sich neuen Lebenswegen öffnen. Besonders die Verarbeitung der Trauer über den unerfüllten Kinderwunsch ist wichtig, denn Betroffene werden ständig mit dem Thema konfrontiert. Warum ist das Leid in Bezug auf ungewollte Kinderlosigkeit so groß? Und warum wird so wenig darüber gesprochen? Dieses Buch gibt mögliche Antworten auf diese und andere Fragen. Dazu hat die Autorin über 60 Menschen interviewt, die aus den unterschiedlichsten Gründen ungewollt kinderlos sind. In ihren Antworten zeigen sich verschiedene Gefühlswelten und Verarbeitungsstrategien.
  • Deutsch
  • Frankfurt am Main
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 188 gr
978-3-86321-446-3 (9783863214463)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Miriam Funk, geb. 1975, ist Medizinjournalistin. Nach einer Ausbildung als Physiotherapeutin studierte sie Diplom-Übersetzen und Germanistik und absolvierte anschließend ein Volontariat in einem medizinischen Verlag. Sie arbeitet als Online-Redakteurin, Autorin und wissenschaftliche Lektorin. Ihre Leidenschaft gilt dabei den Themen Frauengesundheit und Gesundheitspolitik. Das Thema der ungewollten Kinderlosigkeit hat ihr eigenes Leben sehr geprägt und gab den Anstoß zu ihren Büchern "Tabuthema Fehlgeburt" und "Ungewollt kinderlos - und jetzt?". Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten, dessen Tochter und zwei Katzen im Westerwald. www.miriamfunk.de

Sofort lieferbar

16,95 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb