Gestorben wird immer

Roman
 
 
Penguin (Verlag)
  • erschienen am 13. September 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 333 Seiten
978-3-328-10756-9 (ISBN)
 
Drei Frauen. Drei Leben. Eine Geschichte, die endlich erzählt werden muss.

Der Tod war Agnes' Geschäft. Über Jahrzehnte hinweg führte sie den Steinmetzbetrieb Weisgut & Söhne in Hamburg und lenkte gebieterisch die Geschicke der Familie. Mit 91 Jahren nun hat Agnes von allem und jedem genug, sie will reinen Tisch machen und endlich das Geheimnis lüften, das sie viel zu lange schon mit sich herumträgt. Da ihre Tochter das Weite gesucht hat, beauftragt sie ihre Enkelin Birte, die Einzige, die aus demselben harten Holz geschnitzt ist wie sie, den ganzen Clan zusammenzutrommeln - kein einfaches Unterfangen, denn alle sind sich spinnefeind. Es ist Zeit für die Wahrheit.

»Alexandra Fröhlich kann viel mehr als grandiose Komödien.« Für Sie

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 185 mm
  • |
  • Breite: 117 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 312 gr
978-3-328-10756-9 (9783328107569)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Alexandra Fröhlich lebt als Autorin in Hamburg und arbeitet als freie Textchefin für verschiedene Frauenmagazine. Mit ihren Romanen »Meine russische Schwiegermutter und andere Katastrophen« und »Gestorben wird immer« stand sie monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Bei Penguin erschien zuletzt ihr Roman »Dreck am Stecken«, der wieder viele Leserinnen und Leser begeisterte.
»Alexandra Fröhlich kann viel mehr als grandiose Komödien.«
 
»Eine erschütternde Familiengeschichte, die aus dem Königsberg der 30er-Jahre bis ins Hamburg von 2008 ihren dunklen Schatten wirft. Spannend und lesenswert!«
 
»Wer einmal anfängt, legt Alexandra Fröhlichs Buch nur ungern beiseite!«
 
»Mich hat die Geschichte von Agnes von der ersten Seite an gefesselt.«
 
»Spannungsreich und voller Finten. Lassen Sie sich von dieser Geschichte in der dunklen Jahreszeit ihr Herz erwärmen.«

Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb