Care Work 4.0

Digitalisierung in der beruflichen & akademischen Bildung für personenbezogene Dienstleistungsberufe
 
 
wbv Media (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 31. März 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
978-3-7639-6054-5 (ISBN)
 
Digitalisierung ist auch in den Humandienstleistungsberufen eine Kraft, die viel verändert. Der Sammelband zeichnet ein detailliertes Bild der Probleme und Aufgaben für die berufliche und akademische Aus- und Weiterbildung in den Care-Berufen. Die Beiträge des Bandes zeichnen ein facettenreiches Bild zum Status Quo der Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung in den Berufsfeldern Gesundheit, Pflege, Altenpflege, Ernährung und Hauswirtschaft sowie Soziale Arbeit und Sozialpädagogik. Themen sind systematische, strukturelle und empirische Perspektiven auf die Berufsbildung in Care-Berufen, berufs- und hochschuldidaktische Analysen und die Professionalisierung des Bildungspersonals in Zusammenhang mit digitalen Entwicklungen und Möglichkeiten. Das interdisziplinäre Autorenteam aus der Arbeits-, Sozial- und Berufswissenschaft eröffnet differenzierte Einblicke in die Entwicklungen der Digitalisierung in der beruflichen Bildung und Berufspädagogik des Care-Sektors.
Einführung

Marianne Friese
Care Work 4.0. Überblick und Einführung in die Beiträge

* Berufsfeld Gesundheit

Ursula Walkenhorst, Tim Herzig
Entwicklung von Digitalkompetenz in der beruflichen Lehrer:innenbildung

Mathias Bonse-Rohmann
Perspektiven der Digitalisierung in Studiengängen für Gesundheits- und Pflegeberufe

Monja Pohley, Eveline Wittmann
IT-Grundausbildung für angehende Lehrkräfte im Bereich Pflege und Gesundheit

Wilhelm Koschel, Ulrike Weyland, Marisa Kaufhold
Digitalisierung in den Gesundheitsberufen - agiles Lernen im Kontext betrieblicher Bildungsarbeit

* Berufsfeld Pflege

Michaela Evans, Denise Becka
Neue Herausforderungen für Personalentwicklung und berufliche Bildung in der Pflege

Ingrid Darmann-Finck, Claudia Schepers
Digital unterstütztes Lernen in der Pflegeaus-, -fort- und -weiterbildung

Isabelle Riedlinger, Karin Reiber, Katarina Planer
Pflege 4.0 - die unentdeckten Chancen für Praxis und Wissenschaft

Anja Walter
Digitale Netzwerkarbeit zur Begleitung der Reform der Pflegeausbildung - ein Erfahrungsbericht

* Berufsfeld Altenpflege

Ulrike Buchmann
Das Bauhaus - eine Inspiration für die professionelle Senior:innenarbeit 4.0?

Martina Schröder, Sonja Köhler
Fast Forward gegen die Wand? Transformationsverwerfungen in der Senior:innenhilfe

* Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft

Silke Bartsch, Melanie Stilz
Verantwortlich entscheiden (lassen)

Julia Kastrup, Alexandra Brutzer
Digitalisierung im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft - eine Analyse aktueller Diskurse

Markus Gitter, Clemens Hafner
Die Darstellung hauswirtschaftlicher Dienstleistungsberufe auf YouTube

* Berufsfeld Soziale Arbeit und Sozialpädagogik

Rita Braches-Chyrek
Soziale Arbeit und das Digitale

Nina Göddertz, Anke Karber
Digitale Lehr-Lern-Räume in der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik

Manuela Liebig, Sarah Hauswald
Digitaler "Wandel" in der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik: Eine berufsdidaktische Reflexion

Noch nicht erschienen

49,90 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen