J. M. R. Lenz Handbuch

Leben - Werk - Wirkung
 
 
de Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. Juli 2017
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XII, 746 Seiten
978-3-11-023760-3 (ISBN)
 
J.M. R. Lenz hat sich keineswegs als ein "vorübergehendes Meteor" erwiesen, wie Goethe urteilte, sondern gilt inzwischen als einer der wichtigsten Autoren des 18. Jahrhunderts. Sein unglückliches Schicksal ist, vor allem über Büchner vermittelt, ein bis heute aktuelles Thema der produktiven Rezeption. Seine Werke entziehen sich aufgrund ihrer formalen und thematischen Vielschichtigkeit schnellen Deutungen. Das Lenz-Handbuch, an dem namhafte Vertreter der einschlägigen Forschung wie auch junge Autoren mitgearbeitet haben, vermittelt ein umfassendes und differenziertes Bild von Leben und Werk. Die Artikel erschließen das Werk nach Gattungen sowie nach übergreifenden innovativen Gesichtspunkten. Die Rezeption von Autor und Werk in Wissenschaft, Literatur, Kunst, Musik und Film wird einbezogen. Dem ,Lenz-Kenner' vermittelt das Handbuch den aktuellen Stand der Wissenschaft, aber auch neue Einsichten und damit die Grundlage für weitere eigene Forschungsarbeiten, dem Interessenten am Autor, an der Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts und ihrer Aneignung heute bietet das Handbuch eine Fülle von Informationen und Anregungen, die zugleich der besonderen Rolle von Lenz im literarischen Feld seiner Zeit gerecht zu werden versuchen.
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Germanisten
  • geheftet
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 9 s/w Abbildungen
  • |
  • 9 Schwarz-Weiß- Abbildungen
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 179 mm
  • |
  • Dicke: 48 mm
  • 1401 gr
978-3-11-023760-3 (9783110237603)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Julia Freytag and Hans-Gerd Winter, Univ. of Hamburg; Inge Stephan, Humboldt,-Univ. of Berlin, Germany.

Sofort lieferbar

199,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb