Der Steuerberater als Partner des KMU im digitalen Zeitalter

Empirische Analyse zur Neuausrichtung des Geschäftsmodells des Steuerberaters vor dem Hintergrund fortschreitender Digitalisierung
 
 
Shaker (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. September 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 362 Seiten
978-3-8440-6925-9 (ISBN)
 
Wie kann der Steuerberater Potenziale aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung für sich und seine Mandanten nutzen?

Das Geschäftsmodell des Steuerberaters befindet sich aufgrund fortschreitender Digitalisierung in sämtlichen Arbeitsbereichen im Umbruch. Traditionelle Geschäftsfelder verlieren an Bedeutung, sodass dringender Handlungsbedarf bei der Erschließung neuer Beratungsfelder besteht.

Mandanten sehen sich aufgrund der Digitalisierung von Unternehmensdaten erheblichen Schwierigkeiten ausgesetzt. Steuerberater müssen den entstehenden Beratungsbedarf durch eine vermehrte Erbringung von digitalisierungsbezogenen Beratungsleistungen nutzen. Wer den wirtschaftlichen Erfolg seiner Kanzlei gewährleisten will, muss digitalisierungsbezogene betriebswirtschaftliche Beratungsleistungen in das Zentrum seiner Tätigkeit stellen.

Auf der Grundlage empirischer Forschungsergebnisse klärt die Arbeit, wie sich Steuerberater zukunftsfähig aufstellen und den Beratungsbedarf der Mandanten in einer digitalen Umwelt erfüllen. Im Rahmen eines handbuchähnlichen Aufbaus werden zu den unterschiedlichen Leistungen des Steuerberaters konkrete Handlungsempfehlungen formuliert, die unmittelbar umgesetzt werden können.

Die Arbeit behandelt folgende Fragen:
1) In welchen Bereichen ist digitalisierungsbezogene Beratung sinnvoll?
2) Welche Herausforderungen ergeben sich bei der digitalisierungsbezogenen Beratung?
3) Mit welchen Personengruppen sollte der Steuerberater zukünftig ins Gespräch kommen? Die Handlungsempfehlungen reflektieren sowohl die Perspektive der Mandanten als auch die des Steuerberaters. Durch die Gegenüberstellung dieser Blickwinkel werden Wahrnehmungsdifferenzen aufgedeckt, sodass verborgene Beratungspotenziale sichtbar werden, die vom Steuerberater erschlossen werden.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2019
  • |
  • Universität Bamberg
  • Deutsch
  • Düren
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Klebebindung
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
  • 479 gr
978-3-8440-6925-9 (9783844069259)

Versand in 7-9 Tagen

49,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb