Schwesternblues

Roman
 
 
Kid Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 360 Seiten
978-3-947759-55-2 (ISBN)
 
Eigentlich haben sich die Lebenswege der Schwestern Miriam und Clara längst getrennt, doch ein Schicksalsschlag bringt sie wieder zusammen: Clara, plötzlich zum schweren Pflegefall geworden, zwingt Miriam von einem auf den anderen Tag, wieder Ordnung in das chaotische Leben der Älteren zu bringen. Dabei stößt sie auch auf Spuren der gemeinsamen Familiengeschichte. Mit Wehmut und Trauer begibt sie sich auf eine Zeitreise zurück in die Vergangenheit, die alte Wunden aufbrechen lässt, aber auch zu uner-warteten Einsichten führt.Mal ist Miriam zornig auf Clara, die ihr all dies zumutet, mal findet sie es anmaßend, sich derart in das Leben der Schwester einzumischen. Dass es ihr am Ende dennoch gelingt, sich mit Clara und ihrer eigenen Geschichte zu versöhnen, liegt nicht zuletzt auch an der besonderen Beziehung der beiden Schwestern.
  • Deutsch
  • Bonn
  • |
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Höhe: 218 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 568 gr
978-3-947759-55-2 (9783947759552)
Cornelia Frettlöh, Jahrgang 1955, war lange in der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Frauenweiterbildung tätig. Im Rahmen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit hat sie viele Jahre in der Karibik, Asien und Afrika verbracht. Seit 2009 lebt sie in Bonn, von wo aus sie bis 2020 u.a. Programme zur Beruflichen Bildung in Subsahara-Afrika und später in Afghanistan betreute. Während ihrer Zeit in der Karibik veröffentlichte sie Gedichte in englischer Sprache und gewann den 1. Preis in einem deutschsprachigen Kurzgeschichtenwettbewerb. In den 90er Jahren erschienen bei Fischer u.a. ihre Romane Dreimal Karibik und zurück und Probier's doch mal mit Zwergen. Mit dem Roman Schwesternblues nimmt sie ihr belletristisches Schreiben nach einer langen Pause wieder auf.

Sofort lieferbar

19,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb