Der Praxisguide Homeoffice

Was Arbeitgeber wissen sollten - Organisation, Arbeitszeiterfassung, Fallstricke und mehr
 
 
REDLINE (Verlag)
  • erscheint ca. im Oktober 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 112 Seiten
978-3-86881-822-2 (ISBN)
 
Alle Abbildungen im Inhalt sind schwarz/weiß.



Homeoffice hat einige Vorteile: kein nerviger Stau, eine bessere Vereinbarkeit mit familiären Verpflichtungen, mehr Ruhe und konzentrierteres Arbeiten für Arbeitnehmer. Der Arbeitgeber wird attraktiver und erhält motiviertere Mitarbeiter. Trotzdem sind viele Unternehmer noch sehr skeptisch: Wie soll das technisch gehen? Wie lässt sich die Arbeit erfassen?



Homeoffice-Expertin und -Verfechterin Barbara Frett liefert in ihrem Buch einen Praxisratgeber mit vielen Best-Practice-Ideen für Unternehmer - von der Arbeitszeiterfassung, gängigen Modellen und rechtlichen Problemfeldern bis hin zum nötigen Vertrauen.
Schwarz-Weiß Ausgabe
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 174 gr
978-3-86881-822-2 (9783868818222)
Barbara Frett ist Geschäftsführerin von Frettwork network und Personalmanagerin mit über 20 Jahren nationaler und internationaler Erfahrung. Zu ihren Kernkompetenzen zählt unter anderem das Thema »Employer Branding«. Sie ist eine Verfechterin von Home-Office und zeigt Unternehmen, warum es ohne künftig nicht mehr gehen wird. Seit 2000 ist sie als ehrenamtliche Richterin am Arbeitsgericht Aachen tätig.

Sofort lieferbar

11,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb