Mit Demut zum Erfolg

Leadership im 21. Jahrhundert
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 25. Februar 2023
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 230 Seiten
978-3-662-65645-7 (ISBN)
 

Dieses Buch ist sowohl ein Plädoyer für Demut als wichtige Führungskompetenz für das 21. Jahrhundert als auch ein Augenöffner dafür, was Demut erreichen kann: für die Mitarbeiter, das Unternehmen und die Führungskraft selbst. Bislang ist Demut eine Rarität im Management. Um den Erfolg des Unternehmens im kommenden Zeitalter sicherzustellen, um Mitarbeiter zu halten und zu motivieren und um selbst als Führungskraft stabil zu bleiben, muss sich das ändern, denn nur mit reduziertem Ego können Führungskräfte den Wandel im 21. Jahrhundert meistern.

Mit Demut lassen Führungskräfte eine neue Kultur ins Unternehmen einziehen: Wo heute viele Führungskräfte ohne Anerkennung, mit fehlendem Respekt und unkontrolliertem Verhalten agieren, zieht eine Professionalität ein, die mit Klarheit und Wärme die Mitarbeiter in schwierigen Zeiten stärkt und führt. Mit Demut können Führungskräfte ihre Stärken und Schwächen erkennen, das eigene Ego im Griff halten und andere für das anerkennen was sie sind und sein können.

Das Buch ist wissenschaftlich fundiert sowie praxisrelevant für den beruflichen Alltag von Unternehmern und Führungskräften - vom Teamleiter bis zum Topmanager. Es enthält zahlreiche Fallbeispiele aus der Unternehmenswelt, eigene Erfahrungen der Autorin aus der Beratung und Lehre, Zahlen, Daten, Fakten sowie wissenschaftliche Studien zur Wirksamkeit von Demut als Führungskompetenz. Die Autorin zeigt, wie sich Demut messen lässt und wie sich der bewusste Einsatz von Demut positiv auf die gesamte Organisation, die Mitarbeiter und die Führungskraft selbst auswirkt.

 

2., überarbeitete und erweiterte Auflage
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Für Beruf und Forschung
  • Überarbeitete Ausgabe
  • Höhe: 240 mm
  • |
  • Breite: 168 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 688 gr
978-3-662-65645-7 (9783662656457)
10.1007/978-3-662-65646-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Franziska Frank arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Trainerin, Keynote Speakerin, Autorin in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Russisch. Zusätzlich ist sie Affiliate Program Director an der ESMT Berlin. Für Business Schools und Unternehmen unterrichtet sie das Thema Einflussnahme in all seinen Facetten: von Demut, Achtsamkeit, Kommunikation über Entscheidungsfindung, Verhandlungsführung bis hin zu "Was jeder Manager über das Gehirn wissen sollte". Nach A-Levels in England, Geschichtsstudium in Cambridge, Russischlernen in Leningrad, zwei juristischen Prädikatsexamina und einer Promotion in München arbeitete Frank sechs Jahre als Unternehmensberaterin bei Boston Consulting Group, gefolgt von zehn Jahren als festangestellte Programmdirektorin an der ESMT Berlin. Seit 2016 ist sie selbstständig.

 

 

Aus dem Inhalt

  • Wo stehen wir in Sachen Demut heute?
  • Definition von Demut für den Unternehmensalltag
  • Was bringt Demut den Mitarbeitern, dem Unternehmen, der Führungskraft: z.B. mehr Leistung, erfolgreichere Strategie, bessere Kultur
  • Bereitschaft, die eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen
  • Stärken anderer wahrnehmen
  • Lernfähigkeit bzw. Offenheit für neue Ideen und Feedback
  • Das große Ganze sehen
  • Die Grenzen und Nachteile von Demut
  • Beispiele von Demut als Inspiration

Noch nicht erschienen

54,99 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen