Aushangpflichtige Unfallverhütungsvorschriften und Technische Regeln im Gesundheitswesen

 
 
Forum Verlag Herkert
  • 11. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. Mai 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 476 Seiten
978-3-96314-396-0 (ISBN)
 
Den Informationspflichten zu den Unfallverhütungsvorschriften nachkommen und zusätzlich über wichtige Technische Regeln informieren Arbeitgeber sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihren Mitarbeitern wichtige Verordnungen und einschlägige Unfallverhütungsvorschriften in der aktuellsten Fassung zugänglich zu machen (gemäß § 12 DGUV Vorschrift 1) und sie über die Inhalte zu unterweisen (gemäß § 4 DGUV Vorschrift 1). Damit Arbeitgeber im Gesundheitswesen Beanstandungen oder Bußgelder bei behördlichen Kontrollen vermeiden, gibt es dieses praktische Aushangbuch - speziell abgestimmt auf die Erfordernisse im Gesundheitswesen.
11. Auflage
  • Deutsch
  • Merching
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Alle Arbeitgeber aus dem Gesundheitswesen wie Praxisinhaber, Geschäftsführer von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, Heimleitungen, Pflegedienstleitungen und Personalverantwortliche in Einrichtungen des Gesundheitswesen
  • Überarbeitete Ausgabe
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 546 gr
978-3-96314-396-0 (9783963143960)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Unfallverhütungsvorschriften DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention" DGUV Vorschrift 2 "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit" DGUV Vorschrift 3 "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel" DGUV Vorschrift 11 "Laserstrahlung" Technische Regeln für Gefahrstoffe TRGS 400 "Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen" TRGS 500 "Schutzmaßnahmen" NEU-ÜBERARBEITET TRGS 525 "Umgang mit Gefahrstoffen in Einrichtungen zur humanmedizinischen Versorgung" TRGS 555 "Betriebsanweisungen und Information der Beschäftigten" Technische Regeln für Biostoffe TRBA 130 "Arbeitsschutzmaßnahmen bei akuten biologischen Gefahrenlagen" NEU-AUFGENOMMEN TRBA 250 "Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen" TRBA 400 Handlungsanleitung zur "Gefährdungsbeurteilung und für die Unterrichtung der Beschäftigten bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen" TRBA 450 Einstufung biologischer Arbeitsstoffe TRBA 500 "Grundlegende Maßnahmen bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen" Beschluss 610 "Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten außerhalb von Sonderisolierstationen bei der Versorgung von Patienten" NEU-AUFGENOMMEN Arbeitsstätten-Richtlinien ASR A1.3 "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnungen" mit allen neuen Sicherheitskennzeichen ASR A2.2 "Maßnahmen gegen Brände ASR A2.3 "Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan" ASR V3 "Gefährdungsbeurteilung" Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 1111 "Gefährdungsbeurteilung" TRBS 1201 "Prüfungen und Kontrollen von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen" TRBS 1203 "Zur Prüfung befähigte Personen" Technische Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung: TROS Laserstrahlung Teil: Allgemeines Teil 1: Beurteilung der Gefährdung durch Laserstrahlung Teil 3: Maßnahmen zum Schutz vor Gefährdungen durch Laserstrahlung Zusatzinformationen NEU Information der BauA: Neuartiges Virus SARS-CoV-2 (bislang 2019-nCoV) durch den ABAS in Risikogruppe 3 eingestuft und Empfehlungen zur Labordiagnostik Allgemeinverfügung zur Zulassung Ethanolhaltiger, Chloramin-T-haltiger und Natriumhypochlorithaltiger Biozidprodukte zur Flächendesinfektion zur Abgabe an und Verwendung durch berufsmäßige Verwender aufgrund einer Gefahr für die öffentliche Gesundheit Aktualisierte Allgemeinverfügung zur Zulassung 2-Propanolhaltiger, 1-Propanolhaltiger und Ethanolhaltiger Biozidprodukte zur hygienischen Händedesinfektion zur Abgabe an berufsmäßige Verwender aufgrund einer Gefahr für die öffentliche Gesundheit Digital: Wertvolle Unterweisungsvorlagen, z. B. zu Arbeitsschutz Umgang mit Gefahrstoffen Schutz vor Nadelstichverletzungen

Sofort lieferbar

39,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb