Spring!

Der Traum vom erfolgreichen eigenen Atelier - und der sichere Weg dorthin
 
 
Verlag Hermann Schmidt
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im Oktober 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-87439-943-2 (ISBN)
 
In Studium und den ersten Berufsjahren lernen Kreative viel über Handwerk und Techniken, sie entwickeln ihren Stil, entdecken ihr Talent. Was kaum zur Sprache kommt, ist der wirtschaftliche Aspekt des kreativen Lebens. Es gibt mehr oder weniger transparente Gehälter, mehr oder weniger Einblick in die Zahlen. Und weil Zahlen Sie an Mathe erinnern, bleiben Sie, wechseln mal die Agentur, aber den großen Sprung in die Selbstständigkeit, den scheuen Sie. Zu gefährlich. Das ändert dieses Buch. Martina Flor hat's gewagt. Sie genießt die Freiheit, selbst entscheiden zu können, welche Jobs sie annimmt, welche nicht. Wann sie arbeitet und was. Sie weiß um die Stolpersteine und Klippen. Sie kennt die Vorteile eines selbstbestimmten Lebens. Und sie weiß, wie Sie langfristig Ihre Unabhängigkeit absichern. Sie hat die Gabe, Erfahrung und Wissen so zu teilen, dass ihre Lebensfreude ansteckt. Dass Sie Lust bekommen, es ihr nachzutun. Sie können ein Leben lang vom eigenen Atelier träumen - oder Sie nutzen die Zeiten, in denen sich ohnehin alles ändert - und springen!
Martina Flor vereint beim Zeichnen von Buchstaben ihre Talente sowohl als Designerin als auch als Illustratorin. Sie ist in Buenos Aires aufgewachsen, hat dort Grafikdesign studiert und arbeitete viele Jahre als Illustratorin und Art Director. Nachdem sie den Master in Type Design an der KABK in Den Haag erlangt hat, gründete sie in Berlin ihr Studio. Spezialisiert auf Lettering und Schriftgestaltung, arbeitet sie für Verlage, Agenturen und private Kunden aus der ganzen Welt. Sie ist Mit-Initiatorin des Online-Wettkampfes »Lettering vs. Calligraphy«, welcher große Aufmerksamkeit bekam, sowie weiterer Projekte, wie zum Beispiel die Postkartensammlung »Letter Collections«. Die von Martina geführte Lettering-Workshop-Reihe »GoodType« gibt es nach fünf erfolgreichen Jahren inzwischen auch mehrsprachig auf verschiedenen Online-Plattformen. Wenn sie nicht gerade Buchstaben zeichnet, lehrt sie an mehreren Universitäten oder reist für Vorträge auf Design-Konferenzen und Workshops um die Welt. Mit ihrer Arbeit hat Martina dazu beigetragen Lettering-Design in der europäischen Design-Szene bekannt zu machen und wurde zu einer festen Größe in der Welt des Lettering.
Thema Klassifikation

Noch nicht erschienen

20,00 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen