Ein Leben ohne Torte ist möglich, aber sinnlos

Vegan, einfach und einfach lecker!
 
 
Manuela Kinzel Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 116 Seiten
978-3-95544-091-6 (ISBN)
 
Vegan ... natürlich alle Rezepte ohne tierische Zutaten Einfach ... ohne Schnick-Schnack-Zutaten leichte Rezepte, leicht nachzubacken alles gut verständlich erklärt alle Rezepte zuhause entwickelt und gebacken Lecker ... ausgesuchte Lieblingsleckereien von Familienmitgliedern und Wünsche von vielen Freunden und Bekannten
1., Aufl.
  • Deutsch
  • Göppingen
  • |
  • Deutschland
  • für Freunde und Interessierte an der veganen Ernährung
Fotos der Kuchen und Torten
  • Höhe: 226 mm
  • |
  • Breite: 174 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 428 gr
978-3-95544-091-6 (9783955440916)
Was sich seit dem Jahr 2015 in meinem Leben alles geändert hat, ist für mich, nach dem Familienleben, eine der bisher unglaublichsten Reisen meines Lebens! Angestoßen wurde dies Alles zum einen durch eine mir schon sehr lange bekannte Freundin und zum anderen durch ein Projekt meiner ältesten Tochter. Zuvor hatte ich jahrelang vegetarisch gelebt und war der Meinung, alles ist gut; nun ja, bis ich dann damals über die vegane Lebensweise stolperte. Es hat bei mir nur wenige Wochen gebraucht, um zu verstehen, dass für mich in Zukunft nichts anderes mehr in Frage kommen kann, als den Sprung ins vermeintlich ungewisse vegane Leben zu wagen. Ich begann damals von einem Tag auf den anderen, vegan zu kochen und dachte natürlich auch darüber nach, wie ich in Zukunft wohl backen soll. Die größte Herausforderung war tatsächlich das Backen ohne Eier; für mich mit meinem ursprünglichen beruflichen Hintergrund eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Wenn man weiß, wie Eier im Gebäck funktionieren; und glaubt mir, das bekommt man in meinem ehemaligen Beruf Konditormeisterin, aber sowas von eingeimpft, steht man erst einmal ratlos da. Also habe ich mich zuerst an Rezepte herangewagt, die sowieso sehr wenig Ei enthielten. Am Anfang buk ich vor allem Süßes aus Hefeteig, da konnte man die Eier einfach weglassen. Mein erstes "spannendes" Projekt war eine vegane Donauwelle! Ich war wirklich sehr angenehm überrascht, wie meinen Familienangehörigen und mir die ganzen veganen Leckereien mundeten. Besonders spannend fand ich allerdings, wie einfach sich diese Leckereien alle herstellen ließen. Eier mussten nicht mehr perfekt aufgeschlagen sein, damit der Tortenboden auch wirklich gut gelingt, und was mich am meisten überrascht hat, waren die relativ kurzen Teigruhezeiten von Hefeteigen und das Aufgehen derselben. Offenbar hemmt Kuhmilch die Gärtätigkeit der Hefe, denn Hefeteig mit Sojadrink oder Mandeldrink geht viel besser auf. So konnte ich Hefeteigrezepte entwickeln, die deutlich weniger Hefe enthalten als "herkömmliche" Teige, was ja auch der Bekömmlichkeit mehr zuträglich ist. Ja, und dann kam ganz schnell die Herausforderung in Form meiner ältesten Tochter ins Spiel. Sie wollte im Kunst-unterricht ein Fotoprojekt mit veganen Backwaren einreichen. Daraus entwickelte sich mein erstes Buch "Kein Kuchen ist auch keine Lösung", welches im September 2017 zum ersten Mal verlegt wurde. Nun schreiben wir das Jahr 2018 und Dank eures Vertrauens in dieses Erstlingswerk freue ich mich sehr, euch nun den Nachfolger präsentieren zu dürfen. Ich hoffe, ihr habt damit ebenso viel Freude wie ich!
Vorwort
Vegan backen
Backzutaten
Küchenutensilien zum Backen
Backformen und Backbleche
Ein letztes Wort, bevor es losgeht

Kaffeeklatsch
Sachertorte
Erdbeer-Chia-Holundertorte
Himbeer-Mousse au chocolat-Torte
gebackene Johannisbeertorte
Tropicschokotorte
Pistazientorte
Schwarzwäldertorte
Linzertorte
Schoko-Baileystorte
Chocolate meets Berries
Ciliegia e cioccolato
Chocolat Finale

Törtchen und Co
Cakepops
Blondies
Minigugel
Amerikaner
Matchamuffins
Tripple chocolate
Tiramisu
Heidelbeer-Quarktörtchen
Zwetschgencupcakes
Earl-Grey-Schokomuffins

Frisch aus dem Ofen
Gâteau au chocolat
Apfel-Pekanussstrudel
Böhmischer Mohnquarkstriezel
Rhabarberküsschenkuchen
Grapefruit-Zitronentarte
Schokoblümchen
Karinchen
Beerenschneckenkuchen
Löffelkekse
Kichernde Küsschen

Vanille, Zimt und Mandelkern ...
Mini Panettone
Weihnachtsstollen
Mendiants
X-mas cakes
Neujahrbrezel
Sylvestertorte

Weihnachtsgebäck
Terrassenplätzchen
Pistazienbäumchen
Zitronensterne
Hagebuttjes
Spitzbuben
Hollerringe
Mandelknacker
Nuts & fruits
Vanillekipferl
Matchakipferl
Mille Fiori
Kokosküsschen
Walnusstaler
Konfekt für Elise
Schokospritzgebäck
Nussspritzgebäck

Tipps & Tricks
Tortenbau mit Bisquitrand
Selbstgemachte Backaromen
Selbstgemachte Konfitüren
AQUAFABA
Schokoraspel selber machen
Backzeiten und Backtemperaturen
Anleitung zum Improvisieren

Vielen lieben Dank!

Sofort lieferbar

19,50 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb