Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz

Praxismappe für Planer, Unternehmer und Überwacher
 
 
FeuerTRUTZ Network (Verlag)
  • erschienen im Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 136 Seiten
978-3-86235-365-1 (ISBN)
 
Der Titel "Strategien zur Haftungsvermeidung im Brandschutz" bietet Brandschutzfachplanern, -sachverständigen, Architekten und Ingenieure eine Hilfestellung, Haftungsrisiken in der Praxis zu erkennen und sicher abzuwenden. Mithilfe einer klaren und durchgängigen Struktur, erhält der Leser des Titels einen schnellen und praxisorientierten Einblick, in die wesentlichen Bereiche der Haftung im Brandschutz, ohne sich mühsam in juristische Fachtexte einzulesen. Die Praxismappe ist nach dem Prinzip der Leistungsphasen (Vertragsanbahnung, Vertragsschluss, Leistungsphase etc.) aufgebaut und enthält pro Kapitel und Leistungsphase ca. fünf Praxisfälle, die mit Beispielen, Handlungsempfehlungen und Checklisten abgerundet werden. Im Rahmen der Vertragsanbahnung erhält der Planer Informationen zu den Haftungsrisiken und einer vorschnellen Aussage und Zusicherung zur Machbarkeit und Genehmigungsfähigkeit von Vorhaben. Im Rahmen des Vertragsschlusses wird u.a. die Ordnungswidrigkeits-Haftung des Fachbauleiters gegenüber der Bauaufsicht behandelt. Vorteile auf einen Blick: . Praxismappe für Planer, Unternehmer und Überwacher . Rechtliche Grundlagen und Haftungsrisiken . Praxisbeispiele zur direkten Umsetzung
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 297 mm
  • |
  • Breite: 213 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 599 gr
978-3-86235-365-1 (9783862353651)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Till Fischer, ist Rechtsanwalt bei Henkel Rechtsanwälte in Mannheim. Er ist außerdem Fachdozent für Brandschutz- und Denkmalschutzrecht. Zusätzlich ist er Autor zahlreicher Veröffentlichungen sowohl zum öffentlichen und privaten Baurecht als auch zum Brandschutz- und Denkmalschutzrecht.

Sofort lieferbar

59,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb