Träume, Märchen, Imaginationen

Personzentrierte Psychotherapie und Beratung mit Bildern und Symbolen
 
 
Ernst Reinhardt Verlag
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 230 Seiten
978-3-497-02974-7 (ISBN)
 
Innere Bilder sind vieldeutig, sie können Erlebnisinhalte symbolhaft verdichten und starke Gefühle hervorrufen. Das machen sich Personzentrierte Therapie und Beratung zunutze: Der Therapeut zeichnet Selbstdeutungen des Klienten empathisch nach und gibt ihm Impulse, seine "innere Welt" besser zu verstehen und Kraftquellen zu entdecken.
Kenntnisreich bettet der Autor das Wissen über innere Bilder aus Traum- und Hirnforschung, Tiefenpsychologie, Märchenforschung u.a. in die Theorie des Personzentrierten Ansatzes ein. An zahlreichen Fallbeispielen werden praxisnah Methoden der personzentrierten Arbeit mit Bildern in Träumen, Märchen und Imaginationen vorgestellt.
Ein Muss für alle, die das schöpferische Potenzial innerer Bilder therapeutisch nutzen wollen!
2., aktualisierte Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Überarbeitete Ausgabe
  • Klappenbroschur
  • 1 Schaubild
  • |
  • 1 Abb.
  • Höhe: 228 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 389 gr
978-3-497-02974-7 (9783497029747)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. med. Jobst Finke, Essen, ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie für Neurologie und Psychiatrie, Gesprächspsychotherapeut und tiefenpsychologischer Psychotherapeut. Er ist in der Ausbildung für tiefenpsychologisch fundierte und personzentrierte Psychotherapie tätig.

Sofort lieferbar

29,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb