Die Natur des Menschen

Eine dialektische Anthropologie
 
 
Suhrkamp (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 17. Januar 2022
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 316 Seiten
978-3-518-29953-1 (ISBN)
 

Anthropologische Fragen werden in der Philosophie wieder breit diskutiert, wobei neoaristotelische und neokantianische Ansätze dominieren. Daniel Martin Feige entwickelt in seinem neuen Buch einen alternativen Vorschlag, der die Frage nach dem Menschen aus der Perspektive der Hegel'schen Philosophie und der kritischen Theorie angeht. Der Mensch ist dasjenige Lebewesen, das sich zu dem macht, als was es sich versteht. Im Geiste Hegels wird damit die anthropologische Frage mit der Geschichtsphilosophie verbunden. Der Mensch zeigt sich so als ein Lebewesen, das durch Freiheit, Vernunft und Selbstbewusstsein charakterisiert ist - Grundbestimmungen, die in jeder historischen Epoche neu ausgehandelt werden müssen.

  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 177 mm
  • |
  • Breite: 108 mm
978-3-518-29953-1 (9783518299531)

Daniel Martin Feige ist Professor für Philosophie und Ästhetik an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.


Noch nicht erschienen

22,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen