Fragen an Herrn Lindner zur "FINANZVERFASSUNG" - Kapitel I - IV)... / Fragen an Herrn Lindner zur "FINANZVERFASSUNG" - "DIE TRAGÖDIE DES MENSCHEN" (Kapitel IV v IV)

Fragen an Herrn Lindner zur "FINANZVERFASSUNG" - Kapitel I - IV) - Infragestellung und Zweifelhaftigkeit in Theorie und Praxis
 
 
epubli (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. Oktober 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 152 Seiten
978-3-7450-2711-2 (ISBN)
 
DIE FINANZVERFASSUNG IST AM ERGEBNIS GESELLSCHAFTLICHER EMPIRIK EINE EINZIGE FEHLLEISTUNG AUS STEUERLICHER MIßSTANDSVERWAHRUNGS- UND KRISENBEWÄLTIGUNGSMODULATION. Die Betrachtung der Finanzverfassung, ihrer Revision und Überprüfung sämtlicher dazu publizierten, wissenschaftlichen Arbeiten und übrigen Kommentare, demonstrieren FRAGWÜRDIGSTE THEORIEN UND NOCH ZWEIFELHAFTERE PRAKTIKEN. Die FINANZVERFASSUNG UND IHR HERZSTÜCK DAS DEUTSCHE STEUERREGIME DOKUMENTIEREN EIN HÖCHSTMASS AN OPAZITÄT.
Die FINANZVERFASSUNG hat sich bisher einzig als KONSTITUTION zunehmend sowohl EVIDENTER UND DISKRETER, als auch STAATLICHER HAUSHALTSVERSCHULDUNG WIE PRIVATER HAUSWIRTSCHAFTSVERELENDUNG erwiesen:
Kapitel I v IV - Die FINANZVERFASSENDEN versuchen sich wie SALAVADOR DALI'S "DIE VERSUCHUNG DES HEILIGEN ANTONIUS"
Kapitel II v IV - Die FINANZVERFASSUNG gibt sich wie MARC CHAGALL'S "DAS FLIEGENDE PFERD"
Kapitel III v IV - Die FINANZVERFASSER sind wie PABLO PICASSO'S "PORTRAIT OF AMBROISE VOLLARD"
Kapitel IV v IV - Die FINANZVERFASSTEN verbleiben wie OLIVER KOKOSCHKA'S "DIE TRAGÖDIE DES MENSCHEN"

Die Inhaltlich LOGISCHE AUSBLENDUNG von
Ausgaben (Aufwendungen)
Schulden
über die SEMANTISCHE RE-ETIKETTIERUNG von
"Sonderausgaben"
"Schuldenauslagerung"
"Privatisierung"
beheben weder die URSACHEN UND FOLGEN DER VERSCHULDUNG beugen sie den ff WECHSELWIRKUNGEN UND DEREN FATALER NACHHALTIGKEIT vor
Die BUNDES-, LANDES- UND KOMMUNALEN RECHNUNGSHÖFE BLEIBEN OHNE WIRKUNG, außer der Dokumentation der "Augenwischerei" ('Des Kaisers neue Kleider') als "innocent bystander".
Die BUNDES-, LANDES- UND KOMMUNALWEITEN, SCHULISCHEN UND UNIVERSITÄREN BILDUNGSEINRICHTUNGEN übernehmen und diese "Augenwischerei" ('Des Kaisers neue Kleider') in Vorlesungen über moderne Finanzmethoden als "change agent" der Gehirnwäsche.

Sofort lieferbar

46,46 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb