Bergbausammlungen in Deutschland

Eine Bestandsaufnahme
 
 
de Gruyter Oldenbourg (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 12. Oktober 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 688 Seiten
978-3-11-068298-4 (ISBN)
 
Eine methodisch reflektierte Auseinandersetzung mit dem materiellen Erbe des deutschen Steinkohlenbergbaus fehlte bislang. Die vorliegende Publikation beschäftigt sich in ihren Beiträgen daher sowohl mit den Prozessen einer bergbaubezogenen Musealisierung als auch exemplarisch mit der Erforschung und Erfassung einzelner Objekte und Sammlungen aus dem Montanhistorischen Dokumentationszentrum (montan.dok) des Deutschen Bergbau-Museums Bochum. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf technischen Innovationen des 20. Jahrhunderts, die beispielsweise im Bereich der Grubenrettung, des Transports unter Tage oder der Kohlengewinnung einen wichtigen Abschnitt der Geschichte des industriellen Bergbaus illustrieren. Hinzu kommt erstmals eine Übersicht aller auf den Steinkohlenbergbau bezogenen musealen Einrichtungen in Deutschland, deren Spektrum von Vereinen über Stadtmuseen bis hin zu überregionalen Museumsverbünden reicht. Das Buch wendet sich einerseits an Historikerinnen und Historiker auf dem Gebiet der material culture studies, anderseits an all diejenigen, die aus historischer Perspektive eine Übersicht zur bergbaubezogenen Museumslandschaft in Deutschland suchen.
  • Deutsch
  • Berlin/München/Boston
  • Für Beruf und Forschung
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 6 farbige Tabellen, 11 farbige Zeichnungen, 17 s/w Tabellen, 46 s/w Abbildungen, 194 farbige Abbildungen
  • |
  • 46 b/w and 194 col. ill., 17 b/w and 6 col. tbl., 11 col. graphics
  • Höhe: 230 mm
  • |
  • Breite: 155 mm
  • |
  • Dicke: 0 mm
978-3-11-068298-4 (9783110682984)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Noch nicht erschienen

69,95 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen