Besser eingewöhnen!

Fortschritt und Entwicklung im Münchener Modell
 
 
verlag das netz
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-86892-171-7 (ISBN)
 
Der erste Übergang aus der Familie in die Bildungseinrichtung ist für Kinder und ihre Familien eine Phase, in der sich vieles verändert und Weichen für das weitere Leben gestellt werden. Dem Münchener Eingewöhnungsmodell geht es um die behutsame Eingewöhnung der neuen Kinder mit ihren Müttern und Vätern. Die systemischen Organisationsberaterinnen Petra Evanschitzky und Sylvia Zöller greifen das Modell auf und denken es weiter: Sie stellen den Kontext, aus dem die Kinder kommen, ihre Beziehungsnetzwerke, ihre Erfahrungen und Kompetenzen in den Mittelpunkt pädagogischer Praxis - genauso wie die Kompetenzen der anderen Kinder in der Gruppe und das Vertraut-Werden mit dem Kita-Alltag. Damit wird das Münchener Eingewöhnungsmodell angereichert, in fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse eingebettet und gleichzeitig noch praxistauglicher. Beschreiten Sie mit uns den spannenden Weg, auf dem Kinder und Eltern das Neuland Kita entdecken!
erste Auflage
  • Deutsch
  • Weimar
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Neue Ausgabe
  • DIN A4
Mit vielen Bildern und Grafiken
  • Höhe: 294 mm
  • |
  • Breite: 208 mm
  • |
  • Dicke: 11 mm
  • 716 gr
978-3-86892-171-7 (9783868921717)

Sofort lieferbar

27,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb