Mutprobe und Gottvertrauen

 
 
Evangelische Verlagsanstalt
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 156 Seiten
978-3-374-06996-5 (ISBN)
 
Den Zustand der Bildung in Deutschland zu kritisieren ist beinahe ein Volkssport. Als Konsequenz daraus aber den Mut zu haben, selbst eine Schule zu gründen, das ist die Ausnahme. Dieses Buch bietet die Gelegenheit, solche Gründer und Gründerinnen näher kennenzulernen. Der Fotograf und Autor Martin Weinhold hat Schulen in evangelischer Trägerschaft von Bochum bis Neuruppin, von Greifswald bis Schneeberg besucht. Mit sensiblen Porträts und Prosatexten beschreibt er die Personen und erzählt deren Geschichten. Zu Wort kommen auch wichtige Unterstützer der Schulgründungen, wie der ehemalige Ratsvorsitzende der EKD, Wolfgang Huber. Es ist zudem ein Blick in die deutsche Zeitgeschichte nach 1989, als es gerade in Ostdeutschland zu einem regelrechten Gründungsboom evangelischer Schulen kam. Einen essentiellen Beitrag zu deren Gelingen leistete die Evangelische Schulstiftung in der EKD, deren 25jähriges Wirken sich in den Seiten dieses Buches widerspiegelt.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 211 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 742 gr
978-3-374-06996-5 (9783374069965)

Sofort lieferbar

36,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb