Einsatzverhalten keramisch gebundener Gleitschleifkörper.

 
 
Fraunhofer Verlag
  • erschienen am 12. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 184 Seiten
978-3-8396-1714-4 (ISBN)
 
Zu den kritischen Erfolgsfaktoren beim Gleitschleifen zählt insbesondere die Wahl eines geeigneten Schleifkörpers sowie passender Parameterwerte im Rahmen der Prozessauslegung. Obwohl die Anfänge der Gleitschleifbearbeitung vermutlich bis in das Altertum zurückreichen, basiert die Prozessauslegung nach wie vor vordergründig auf Erfahrungswissen der Anwender. Um eine wissensbasierte Prozessauslegung zu ermöglichen, werden in dieser Arbeit grundlegende Erkenntnisse zum Einsatzverhalten keramisch gebundener Gleitschleifkörper unterschiedlicher Form und Größe beschrieben. Weiterhin werden die Voraussetzungen für eine Übertragbarkeit auf industrielle Anwendungsfälle geschaffen.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2020
  • |
  • TU, Berlin
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
zahlr., meist farb. Abb. u. Tab.
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 14.8 cm
978-3-8396-1714-4 (9783839617144)

Versand in 7-9 Tagen

48,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb