Noch´n Gedicht

Mit Bildern von Jutta Bauer
 
 
Lappan (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im März 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 128 Seiten
978-3-8303-3547-4 (ISBN)
 
Zwei Kleine Worte reichten aus, um seine Zuschauer zum Jubeln zu bringen. Wenn Heinz Erhardt in seiner unnachahmlichen Art "Noch'n Gedicht" ankündigte, dann war das der Startschuss zu einem Feuerwerk von Pointen, die seinen Ruf als Comedy-Star der ersten Stunde begründeten. Zum 110. Geburtstag von Heinz Erhardt erscheinen seine schönsten Gedichte in dieser einmaligen Sonderausgabe mit den wunderbaren Illustrationen von Jutta Bauer!
1. Auflage
  • Deutsch
  • Oldenburg
  • |
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 189 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 556 gr
978-3-8303-3547-4 (9783830335474)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Heinz Erhardt, im Jahre 1909 n. Chr. in Riga geboren. Von 1919 bis 1924 in Hannover und in der Wennigser Mark am Deister gelebt. Schulbesuch wenig erfolgreich. Von 1924 bis 1926 wieder in Riga. Auch dort in der Schule kein Fortkommen. Ich machte, daß ich fortkam. Von 1926 bis 1928 Musikstudium in Leipzig und Volontär in einem Musikgeschäft. Von 1928 bis 1938 Noten- und Klavierverkäufer in Riga in Großpapas Geschäft. Große Pleite. Von 1938 bis ? Humorist, Kabarettist, Schauspieler, Chansonnier, Schriftsteller, Dichter, Komponist, Ehemann, Vater und Großvater« - so skizziert Heinz Erhardt selbst seinen Lebensweg. Heinz Erhardt ist laut einer Umfrage des »Focus« der beliebteste Komiker Deutschlands. Auf die Frage "Wer bringt Sie am ehesten zum Lachen?", nannten 74,4% aller Befragten Heinz Erhardt. Damit landete er souverän auf Platz 1 der Hitliste. Es folgen Loriot und Otto.
"Von den vielen Büchern, die täglich über meinen Tisch wandern, dieses Jahr bislang mein absoluter Favorit!"

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb