Abbildung von: Unterbringungsrecht in der Praxis - Reguvis Fachmedien

Unterbringungsrecht in der Praxis

Freiheitsentziehende Maßnahmen im Betreuungs- und Vormundschaftsrecht
Ulrich Engelfried(Autor*in)
Reguvis Fachmedien (Verlag)
3. Auflage
Erschienen am 30. November 2023
Buch
Softcover
274 Seiten
978-3-8462-1456-5 (ISBN)
48,00 €inkl. 7% MwSt.
Sofort lieferbar

Das Unterbringungsrecht ist ein anspruchsvolles Thema. Betroffen sind Erwachsene (und ihre Betreuer:innen bzw. Bevollmächtigte) i.R.d. Betreuungsrechts sowie Kinder und Jugendliche (und ihre Vormünder bzw. Pfleger:innen) i.R.d. Vormundschaftsrechts. Es sind unterschiedliche Berufsgruppen beteiligt und viele Detailprobleme zu klären. Die mit der Unterbringung befassten Personenkreise benötigen Sicherheit im Hinblick auf die Rechtmäßigkeit ihres Vorgehens.

Dieses Buch erläutert ebenso umfassend wie verständlich alle Fragen des Unterbringungsrechts auf Basis der aktuellen Normen, Rechtsprechung und Fachliteratur. Berücksichtigt werden die zivilrechtliche ebenso wie die öffentlich-rechtliche Unterbringung Erwachsener und Minderjähriger. Einbezogen werden typische und anschauliche Beispiele aus der Praxis, die Zusammenhänge und Lösungswege aufzeigen. Besonders praxisrelevante Themen werden in eigenen Kapiteln behandelt, z.B. freiheitsentziehende Maßnahmen in der Häuslichkeit, forensische Unterbringung. Enthalten sind zudem zahlreiche Arbeitshilfen, z.B. Checklisten und Formulierungsvorschläge für Anträge.

Die 3. Auflage berücksichtigt die Änderungen des Unterbringungsrechts im Zuge der Betreuungsrechtsreform, die mit dem 1.1.2023 in Kraft getreten ist, insbesondere im BGB und FamFG, neuere obergerichtliche Rechtsprechung und Änderungen im Landesrecht. Weiterhin wird dargelegt, inwieweit der Grundsatz der Stärkung des Selbstbestimmungsrechts der Betroffenen durch die Betreuungsrechtsreform Niederschlag in der Unterbringungspraxis findet.

Das Schweitzer Vademecum ist ein renommierter Fachkatalog, der speziell die relevanten Angebote für juristisch und steuerrechtlich Interessierte sortiert, aufbereitet und seit über 100 Jahren der Orientierung dient. Das Schweitzer Vademecum beinhaltet Bücher, Zeitschriften, Datenbanken, Loseblattwerke aus dem deutschsprachigen In- und Ausland und ist seit 1997 wichtiger Bestandteil des Schweitzer Webshops.

Autor

Ulrich Engelfried, ehemaliger Betreuungs- und Familienrichter am Amtsgericht Hamburg Barmbek und Richtermediator im Güteverfahren, ist seit 30 Jahren im Betreuungsrecht tätig. Er ist zudem Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg und vielfach als Autor in Erscheinung getreten (z.B. Grundrechtereport, Zeitschriften BtPrax, "betrifft: justiz").

Aus dem Inhalt: - Rechtliche Grundlagen von Unterbringung, Zwangsbehandlung und freiheitsentziehenden Maßnahmen
- Gerichtliches Verfahren, Eil- und Sonderfälle
- Öffentlich-rechtliche Unterbringung nach Landesrecht
- Unterbringung von Kindern und Jugendlichen
- Forensische Unterbringung nach StGB und StPO
- Kostenfragen, Rechte der betroffenen Menschen und Beschwerdemöglichkeiten