Lexikographie und Wörterbuchbenutzung

4. überarbeitete und erweiterte Auflage
 
 
Stauffenburg (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen im Januar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XI, 327 Seiten
978-3-86057-293-1 (ISBN)
 
Dieser Band führt sachkundig und spannend in die Wörterbuchbenutzungsforschung, in Wörterbuchstrukturen und -typen, in die Wörterbuchkritik und in die Herstellung von Wörterbüchern ein. Gedruckten und elektronischen Wörterbüchern wird dabei gleichermaßen breiter Raum gegeben. In der überarbeiteten Neuauflage werden auch die neuesten lexikographischen Entwicklungen besonders im Bereich der Internetlexikographie berücksichtigt. Das Buch soll zum bewussten, eigenständigen und kritischen Umgang mit Wörterbüchern anleiten und richtet sich in erster Linie an Studierende und Lehrende der deutschen, englischen und französischen Philologie. Der Klassiker in 4. überarbeiteter und erweiterter Form, ergänzt um das Kapitel All in One: Elektronische Wörterbuchportale.
4., überarbeitete und erweiterte Auflage
  • Deutsch
  • Erweiterte Ausgabe
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 640 gr
978-3-86057-293-1 (9783860572931)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Stefan Engelberg: Studium in Frankfurt und Münster. Mitarbeiter in Projekten zur Valenz in Wuppertal. 1998 Promotion zur Verbsemantik, danach wissenschaftlicher Assistent. 2005 Habilitation in Wuppertal zu lexikalischen Aspekten der Satzbedeutung. Seit 2006 Professor für Germanistische Linguistik in Mannheim und Leiter der Abteilung Lexik am Institut für Deutsche Sprache. Lothar Lemnitzer: Studium in Heidelberg, u. a. bei H. E. Wiegand. Promotion 1996 in Münster, danach Produktion elektronischer Wörterbücher in Bochum. 1999-2009 Wissenschaftler am Seminar für Sprachwissenschaft in Tübingen. Seit 2009 Mitarbeiter beim "Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache" an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Sofort lieferbar

24,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb