Benjamin Katz

Berlin Havelhöhe 1960
 
 
Hirmer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juni 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-7774-3287-8 (ISBN)
 
Das Krankenhaus Berlin Havelhöhe (heute Klinik für Anthroposophische Medizin) bezog 1950 Gebäude, die ursprünglich für die nationalsozialistische Reichsakademie für Luftfahrt gebaut worden waren. Dort wurden auch Piloten ausgebildet, die 1934 als Teil der Legion Condor Guernica angriffen. Als Benjamin Katz sich 1960 über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren an Tuberkulose erkrankt in Havelhöhe aufhielt, entstand ein umfangreiches Konvolut von Fotografien. 48 Vergrößerungen dokumentieren zusammen mit 380 Arbeitsabzügen der Negative auf 30 faksimilierten DIN-A4-Seiten zum einen den Alltag der Patienten, zum anderen die Architektur und die Spuren des Nationalsozialismus.
  • Englisch
  • |
  • Deutsch
  • Munich
  • |
  • Deutschland
78 Abbildungen in Duplex
  • Höhe: 244 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 708 gr
978-3-7774-3287-8 (9783777432878)
Barbara Engelbach is curator and head of the collection of contemporary art, photography, and media art at the Museum Ludwig in Cologne, Germany.

Sofort lieferbar

24,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb