Aircraft Carrier

American Ideas and Israeli Architectures after 1973
 
 
Hatje Cantz Verlag
1. Auflage | erschienen am 11. September 2012
 
Buch | Softcover | 176 Seiten
978-3-7757-3468-4 (ISBN)
 
1973 marks a watershed in the workings of global capitalism, in the American strategic interest in the Middle East, and in Israel's social, economic and political structures. Together, these elements, shaped by territorial struggles and energy crises, radically transformed Israeli architecture. The publication looks at the built environments that emerged as a result through a combination of contemporary visual commentary, historical materials, and texts on architecture in both the United States and Israel. These environments not only tell the tale of an unprecedented embedding of liberal and capitalist principles in a country that was known as a socialist welfare-state, but of a cultural reorientation and an architectural agenda that is being questioned today, in light of another major crisis.

Exhibition schedule: 13th International Architecture Exhibition, Venice, August 29-November 25, 2012
 
1973 war ein Jahr des Umschwungs für den globalen Kapitalismus, die strategischen Interessen der Amerikaner im Nahen Osten und Israels sozialen, ökonomischen und politischen Aufbau. Von Energiekrise und territorialen Auseinandersetzungen geprägt, transformierten diese Elemente im Zusammenspiel auch die israelische Architektur.

Die vorliegende Publikation untersucht das damals entstandene bauliche Umfeld anhand von zeitgenössischen Bildbeiträgen, historischen Materialien sowie Essays zur Architektur in den Vereinigten Staaten und in Israel. Die präsentierten Gebäude belegen zum einen die beispiellose Implementierung liberaler und kapitalistischer Prinzipien in einem Land, das bislang als sozialistischen Wohlfahrtsstaat bekannt war, zum anderen eine kulturelle Neuorientierung sowie ein architektonisches Programm, das heute angesichts einer erneuten großen Krise beleuchtet wird.

Ausstellung: 13. Architektur-Biennale, Venedig 29.8.-25.11.2012
Or Aleksandrowicz | Edo Amin | Tamar Berger | Justin Fowler | Milton Friedman | Eeva-Liisa Pelkonen
Assaf Evron | Fernando Guerra | Florian Holzherr | Nira Pereg | Post Typography | Jan Tichy
Englisch
Ostfildern | Deutschland
127 Abb.
Höhe: 230 mm | Breite: 163 mm
10 gr
978-3-7757-3468-4 (9783775734684)
3775734686 (3775734686)

Sofort lieferbar

20,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!