Emanzipation im Islam - Eine Abrechnung mit ihren Feinden

 
 
Verlag Herder
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. Februar 2016
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 320 Seiten
978-3-451-37825-6 (ISBN)
 
Wie selbstbestimmt leben Muslimas heute in Deutschland? Mit welchen Herausforderungen und mit welchem Islamverständnis sind sie konfrontiert?
Faktenreich und leidenschaftlich zeigt Sineb El Masrar: Furchtlose muslimische Mädchen und Frauen kämpfen mit großen Widerständen - und mit Feinden, die sich einer ganzen Generation manipulativ in den Weg stellen. Damit muss Schluss sein. »Habt endlich den Mut, eure Rechte für ein gleichberechtigtes
Leben einzufordern«, ruft El Masrar ihren Glaubensschwestern und uns allen zu.
Ohne Kompromisse - jetzt!
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 21.5 cm
  • |
  • Breite: 13.5 cm
  • 519 gr
978-3-451-37825-6 (9783451378256)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sineb El Masrar wurde 1981 als Tochter marokkanischer Einwanderer in Hannover geboren. 2006 gründete sie das multikulturelle Frauenmagazin Gazelle, war in der Arbeitsgruppe "Medien und Integration" im Kanzleramt und Mitglied der Deutschen Islam Konferenz. Sie lebt heute in Berlin. Zuletzt erschien "Muslim Girls. Wer sie sind, wie sie leben".

Sofort lieferbar

24,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb