Kommunales Verfassungsrecht NRW

 
 
Maximilian Vlg (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2020
 
  • Buch
  • |
  • 202 Seiten
978-3-7869-1231-6 (ISBN)
 
Das anwendungsorientierte Lehr- und Praxisbuch "Kommunales Verfassungsrecht NRW" vermittelt die Grundlagen des Kommunalen Verfassungsrechts mit verständlichen Erläuterungen, anschaulichen Schaubildern und praxisnahen Beispielen. Übersichtlich strukturiert behandelt es alle Themen des Kommunalen Verfassungsrechts, die die Lehr- und Stoffverteilungspläne der nordrhein-westfälischen Studieninstitute vorsehen. Auch strittige Themen/ Fragestellungen werden kurz angerissen und thematisiert. Durch zahlreiche Übungsfälle mit Lösungen im Gutachtenstil und Expertenfragen kann der Lesende das Gelernte überprüfen und festigen. Dadurch ist das Lehrbuch die ideale Klausur- und Prüfungsvorbereitung. "Kommunales Verfassungsrecht NRW" wendet sich in erster Linie an Lehrgangsteilnehmende an Studieninstituten in Nordrhein-Westfalen. Daneben eignet sich das Buch auch für Praktiker, die ihre theoretischen Kenntnisse auffrischen wollen oder auch für alle, die Interesse am Kommunalrecht haben.
2. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 465 gr
978-3-7869-1231-6 (9783786912316)
weitere Ausgaben werden ermittelt
ANIKA EHLERS, Verbandsoberverwaltungsrätin, Studium der Rechtswissenschaften an der ChristianAlbrechts-Universität zu Kiel. Seit 2010 Dozentin am Studieninstitut Westfalen-Lippe für die Fächer Kommunales Verfassungsrecht, Methodik der Rechtsanwendung, Staats- und Europarecht sowie Bürgerliches Recht sowie Justitiarin des Studieninstituts. Neben dem Vorsitz in Prüfungskommissionen auch mit der Moderation des Arbeitskreises Personalgewinnung für den öffentlichen Dienst betraut. Seit 2020 Leiterin des Fachbereichs Ausbildung am Standort Münster. STEFAN GLOCK, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Bauund Architektenrecht, Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster. Rechtsanwalt seit 2001. Seit 2010 Lehrbeauftragter am Studieninstitut Westfalen-Lippe für das Fach Kommunales Verfassungsrecht. WELF SUNDERMANN, Verwaltungsdirektor a.D., nach der Ausbildung zum gehobenen Dienst Studium der öffentlichen Verwaltung an der Verwaltungsakademie in Münster. Zwanzig Jahre Praxis bei der Stadtverwaltung Gütersloh als stellvertretender Leiter des Rechtsamtes sowie Beauftragter für Stadtentwicklungsplanung. 1981 Wechsel an das damalige Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Ostwestfalen-Lippe, heute Studieninstitut Westfalen-Lippe. Stellvertretender Studienleiter und Dozent für Staatsrecht, Allgemeines Verwaltungsrecht und Kommunalrecht. Jahrzehntelang Vorsitzender und Mitglied von Prüfungskommissionen. Autor mehrerer Lehrbücher und zahlreicher Fachaufsätze zum kommunalen Verfassungsrecht.

Sofort lieferbar

27,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb