Das Eiszeitalter

 
 
Springer (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen im Januar 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • IX, 416 Seiten
978-3-662-60581-3 (ISBN)
 
Das Eiszeitalter ist eine Zeit extremer Klimaschwankungen, die bis heute nicht beendet sind. Zeitweilig bedeckten gewaltige Inlandeismassen große Teile der Nordkontinente. Zu anderen Zeiten war die Sahara grün und von Menschen besiedelt, und der Tschadsee war so groß wie die Bundesrepublik Deutschland. Was sich im Eiszeitalter abgespielt hat, kann nur aus Spuren rekonstruiert werden, die im Boden zurückgeblieben sind. Die Eiszeit hat andere Schichten hinterlassen als andere Erdzeitalter. Dieses Buch beschreibt die Prozesse, unter denen sie gebildet worden sind und die Methoden, mit denen man sie untersuchen kann. Die Arbeit des Geowissenschaftlers gleicht der eines Detektivs, der aus Indizien den Ablauf des Geschehens rekonstruieren muss. Und diese Tätigkeit ist genauso spanned wie die eines Detektivs. Von den in diesem Buch vorgestellten Untersuchungsergebnissen werden einige hier zum ersten Mal veröffentlicht. Das Eiszeitalter ist auch der Zeitabschnitt, in dem der Mensch in die Gestaltung der Erde eingreift. Welche Veränderungen das mit sich bringt, kann jeder selbst verfolgen. Alle relevanten Daten sind frei verfügbar; dieses Buch beschreibt, wie man sie erhält. Dr. Jürgen Ehlers arbeitet seit 1978 als Quartärgeologe für das Geologische Landesamt Hamburg, wo er für die Geologische Landesaufnahme zuständig ist. Er hat darüber hinaus Forschungsprojekte im In- und Ausland durchgeführt. Zusammen mit Prof. Philip L. Gibbard, Cambridge, hat er für die International Union for Quaternary Research das Projekt ,Extent and Chronology of Quaternary Glaciations' durchgeführt. Er gilt als einer der hervorragendsten deutschen Kenner der Eiszeitgeologie. Er ist Autor mehrerer Bücher über das Quartär (Enke und Wiley) und die Nordsee (WBG) und auch als Autor von Kriminalgeschichten bekannt geworden.
2. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Für höhere Schule und Studium
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 24 s/w Abbildungen, 351 farbige Abbildungen
  • |
  • 480 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 288 mm
  • |
  • Breite: 217 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 1508 gr
978-3-662-60581-3 (9783662605813)
10.1007/978-3-662-60582-0
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Jürgen Ehlers hat als Geowissenschaftler Forschungsprojekte im In- und Ausland durchgeführt. Zusammen mit Prof. Philip L. Gibbard, Cambridge, hat er für die International Union for Quaternary Research das Projekt ,Extent and Chronology of Quaternary Glaciations' durchgeführt, an dem 170 Wissenschaftler aus 50 Ländern beteiligt waren. Gibbard und Ehlers zählen zu den besten Kennern der Eiszeitgeologie und wurden 2020 mit der Verdienst-Medaille der Deutschen Quartärvereinigung (DEUQUA) ausgezeichnet. Ehlers ist Autor mehrerer Bücher über das Quartär (Enke und Wiley) sowie über die Nordsee (WBG) und ist auch als Autor von Kriminalgeschichten bekannt.

1 Einführung: Am Anfang war die Sintflut / Präkambrium, Ordovizium, Permokarbon - die Eiszeiten der Erdgeschichte / Kasten: Eiszeit in der Wüste - Gletscherspuren in Libyen
2 Der Ablauf des Eiszeitalters: Günz, Mindel, Riss, Würm - gilt die Gliederung noch? / Milankovich und die Folgen / Spuren in der Tiefsee / Die Klimakurve / Die Schichtenfolge auf dem Festland hat viele Lücken / Wann begann das Quartär?
3 Eis und Wasser: Heutige Gletscher - vom Kargletscher bis zum Inlandeis / Kasten: Verformbarer Untergrund, Schlagartige Vereisung? / Entstehung der Gletscher / Wie bewegt sich ein Gletscher? / Schmelzwasser
4 Grundmoränen und Endmoränen - die Spuren der Gletscher: Die Grundmoräne - eine bunte Mischung? / Ferntransport - Nahtransport / Ablagerung von Moränenmaterial / Viele Untersuchungsmöglichkeiten - aber wie unabhängig sind die Ergebnisse? / Die Dynamik der Eisschilde
5 Von der Gletschermühle bis zum Urstromtal: Abflussverhalten heutiger Gletscherflüsse / Spuren pleistozäner Schmelzwassertätigkeit / Fjorde, Rinnen, Oser / Sanderflächen und Schotterterrassen / Urstromtäler
6 Karten - wo sind wir denn hier eigentlich?: Karten und Satellitenbilder - Basisdaten für die Eiszeitforschung / Projektionen und Ellipsoide - der Teufel steckt im Detail
7 Wie weit reichten die Gletscher?: Europa - wie weit reichte das Eis? / Barents-See - die Entdeckung eines Eisschildes / Asien - das Rätsel von Tibet / Nordamerika - die Eiszeiten werden älter / Südamerika - Vulkane und Gletscher / Afrika, Australien, Ozeanien - wo gab es Gletscher? Und wann? / Antarktis - Ewiges Eis? / Versuch eines Überblicks
8 Eis im Boden - die Formung der Periglazialgebiete: Heutiger Dauerfrostboden / Periglazialbildungen / Verwitterung und Einebnung / Blockgletscher - Gletscher (fast) ohne Eis / Verwürgungen und Bodenfließen / Frostspalten und Eiskeile / Pingos, Palsas und andere Frostbeulen
9 Nilpferde an der Themse - die Geschichte der Warmzeiten: Vegetationsentwicklung / Entwicklung der Fauna / Verwitterung und Bodenbildung
10 Ablauf der Enteisung: Eiszerfall / Nach dem Eis die Sintflut - Lake Missoula und andere Eisstauseen / Die Entstehung der Sölle / Gletscherschrammen und andere Spuren der letzten Eisbewegung
11 Wind, Sand und Steine - die äolischen Prozesse: Dünen, Flugsand, Löß / Wasser in der Wüste - die Verschiebung der Klimazonen / Veränderungen des Regenwaldes / Spuren des Periglazialklimas
12 Was geschah mit den Flüssen?: Terrassen, Trockentäler, Deltas - fluviale Vorgänge / Der Rhein - beeinflusst von alpinem und nordischem Eis / Die Elbe floss zur Ostsee / Die sibirischen Flüsse und der größte See der Erde
13 Nord- und Ostsee - die Geschichte der Randmeere: Die Entwicklung der Nordsee / Die Entstehung der Nordsee / Die Entstehung der Küstenbarriere mit den Inseln / Vom Eisstausee zum Randmeer - die Entwicklung der Ostsee
14 Der Mensch greift ein: Ausbreitung der Menschen / Neanderthaler / Postglaziale Entwicklung
15 Klimarekonstruktionen und Modelle: Vergletscherungsmodelle / Modelle der Meereskunde / Klimamodelle
16 Literatur; Index
Nichts Neues von der Eiszeit? Weit gefehlt! Seit Erscheinen der ersten Auflage dieses Buches sind nur knapp zehn Jahre vergangen, aber in dieser Zeit haben Forscher weltweit neue Untersuchungsmethoden entwickelt und die Ergebnisse ihrer Forschung in Fachzeitschriften publiziert. Dadurch haben sich die Vorstellungen vom Ablauf des Eiszeitalters drastisch gewandelt. Weitere Untersuchungen sind erforderlich. Die Abfolge der einzelnen Eisvorstöße, die Bewegungsrichtung der Gletscher und die Schüttungsrichtung der Schmelzwässer sind erst zum Teil bekannt, aber sie lassen sich rekonstruieren. Dieses Buch informiert Sie über den Stand der Untersuchungen.
Als Eiszeitalter werden die Abschnitte der Erdgeschichte bezeichnet, in denen mindestens eine Polarregion vergletschert oder von Meereis bedeckt ist. Wir leben also zurzeit in einem Eiszeitalter. Das jetzige Eiszeitalter ist auch der Zeitabschnitt, in dem der Mensch in die Gestaltung der Erde eingreift. Welche Veränderungen das mit sich bringt, kann jeder selbst verfolgen. Anhand von Luft- und Satellitenbildern kann das Abschmelzen der Gletscher, der Zerfall des arktischen Dauerfrostbodens und die Rodung des brasilianischen Regenwalds nachvollzogen werden. Die Auswertung präziser Vermessungsdaten erlaubt Einblicke in die Naturlandschaft, die bisher weder durch Luft- oder Satellitenbilder noch durch Geländebegehung gewonnen werden konnten. Alle relevanten Daten sind frei verfügbar; dieses Buch beschreibt, wie man sie erhält.

Der Autor



Dr. Jürgen Ehlers hat als Geowissenschaftler Forschungsprojekte im In- und Ausland durchgeführt. Zusammen mit Prof. Philip L. Gibbard, Cambridge, hat er für die International Union for Quaternary Research das Projekt 'Extent and Chronology of Quaternary Glaciations' geleitet, an dem 170 Wissenschaftler aus 50 Ländern beteiligt waren. Gibbard und Ehlers zählen zu den besten Kennern der Eiszeitgeologie und wurden 2020 mit der Verdienst-Medaille der Deutschen Quartärvereinigung (DEUQUA) ausgezeichnet. Ehlers ist Autor mehrerer Bücher über das Quartär (Enke und Wiley) sowie über die Nordsee (WBG) und ist auch als Autor von Kriminalgeschichten bekannt.

Sofort lieferbar

39,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb