Vorstadtprinz

Roman meiner Kindheit
 
 
Rowohlt Taschenbuch (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 319 Seiten
978-3-499-29151-7 (ISBN)
 
Matthias' Zeugung ist eine Art intergalaktisches Feuerwerk. Danach geht es allerdings bergab. Erste Tiefschläge verursachen die zweifelhaften Kochku¿nste der Mutter. Dann der Machtkampf ums Dankesagen fu¿r die Wurst in der Metzgerei; die bedrohliche Ödnis von Sonntagsbesuchen bei Bekannten, wo schon die Haustu¿r aussieht wie die Grabplatte eines kommunistischen Diktators; später Katharina, die ein Lachen wie gelbe Limonade hat. Mit alldem muss Matthias umzugehen lernen - nicht zuletzt mit seinen eigenen Ecken und Kanten, die gar nicht so leicht in die Welt hineinpassen.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 124 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 240 gr
978-3-499-29151-7 (9783499291517)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Matthias Egersdörfer, geboren 1969, wuchs im Nürnberger Land auf. Zunächst studierte er Germanistik, Theaterwissenschaft und Philosophie, danach Malerei an der Kunstakademie Nürnberg. Seit vielen Jahren ist er als Kabarettist, Komiker, Musiker und Schauspieler bekannt. Für seine Soloprogramme wie „Ich mein's doch nur gut", "Vom Ding her" oder „Falten und Kleben" wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis, dem Bayerischen und dem Österreichischen Kabarettpreis. Er spielt regelmäßig im Franken-"Tatort" mit und ist in Sendungen wie „Neues aus der Anstalt" zu sehen. „Vorstadtprinz" ist sein erster Roman. Matthias Egersdörfer lebt in Fürth.

"Herrliche, rührende, komische Literatur"
 
Matthias Egersdörfer karikiert seine Figuren, ohne sie der Lächerlichkeit preiszugeben, lässt sie mit ihren Stärken, Schwächen und Marotten auf sympathische Weise lebendig werden ... ein Gesellschaftsbild in authentischem Zeitkolorit.
Die Rheinpfalz
 
Allgemeingültig, knallig, witzig.

Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb