Die Zukunft des kunsthistorischen Publizierens

 
 
arthistoricum.net (Verlag)
  • erscheint ca. am 4. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 232 Seiten
978-3-948466-74-9 (ISBN)
 
Das wissenschaftliche Publikationswesen ist im Umbruch begriffen, am Digitalen als universellem game changer kommt niemand vorbei. Ob in diesem Feld das gedruckte Buch in Zukunft das gängige Modell sein wird, ist sehr zu bezweifeln. Vielmehr bietet sich das Internet als äußerst flexibles Medium an, das einerseits einen deutlichen Mehrwert liefert, andererseits aber auch geläufige Rezeptionsweisen ermöglicht. Welche Möglichkeiten das digitale Publizieren in vielerlei Hinsicht eröffnet, wird in diesem Band in einer Reihe von 14 Aufsätzen aus kunsthistorischer Perspektive beleuchtet.
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
Illustrationen
  • Höhe: 23.5 cm
  • |
  • Breite: 15.5 cm
978-3-948466-74-9 (9783948466749)
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation

Noch nicht erschienen

29,90 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen