Grundpfandrechte im Insolvenzverfahren

 
 
RWS (Verlag)
  • 15. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. August 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XX, 262 Seiten
978-3-8145-7805-7 (ISBN)
 

Grundpfandrechte sind ein komplexes Thema innerhalb eines Insolvenzverfahrens. Für eine optimale Bearbeitung ist entsprechendes Fachwissen vonnöten. Hier hilft das bewährte RWS-Skript weiter - keine Frage bleibt unbeantwortet. Seit der Vorauflage hat die ergangene Rechtsprechung wichtige Einzelfragen geklärt, die in der nunmehr 15. Auflage dargestellt und in ihren praktischen Konsequenzen ausgelotet werden. Somit ist dieses Standardwerk wieder auf dem aktuellen Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung und bietet dem Leser einen systematischen Überblick über die Behandlung von Grundpfandrechten im Insolvenzverfahren

15., neu bearbeitete Auflage 2019
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Kreditinstitute, Notare
  • Höhe: 226 mm
  • |
  • Breite: 146 mm
  • |
  • Dicke: 18 mm
  • 374 gr
978-3-8145-7805-7 (9783814578057)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Diederich Eckardt ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht an der Universität Trier und Gründer des rheinland-pfälzischen Zentrums für Insolvenzrecht und Sanierungspraxis (ZEFIS). Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Deutsches, Internationales und Europäisches Zivilverfahrens- und Insolvenzrecht sowie Prozessrechtsvergleichung und Bürgerliches Vermögensrecht


Sofort lieferbar

52,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb