Unternehmenskultur aktiv gestalten

Praxisfälle aus Wirtschaft, öffentlichem Dienst, Kultur & Sport
 
Daniela Eberhardt (Herausgeber)
 
Springer (Verlag)
erschienen am 31. Dezember 2013
 
Buch | Softcover | XXVI, 223 Seiten
978-3-642-40909-7 (ISBN)
 
Organisationskultur gilt vermeintlich als "soft factor" einer Organisation und ist in der Realität einer der "härtesten Faktoren" des Unternehmenserfolges. Geprägt wird sie von Einzelpersonen, Arbeitsgruppen und von der Führung ebenso wie von den Wertvorstellungen ganzer Branchen, Gesellschaften und Kulturen. - Doch wie kann die Kultur eines Unternehmens in der Praxis gezielt analysiert und beeinflusst werden? In diesem Band berichten Vertreter internationaler, z.T. für ihre mitarbeiterorientierte Kultur preisgekrönter Unternehmen von Erfahrungen, Rückschlägen sowie Best-Practice-Ansätzen und leiten jeweils konkrete Handlungsempfehlungen für Personaler und Führungskräfte ab. Klar wird: Zugänge zu kultureller Veränderungen gibt es vielfältige - doch in jedem Fall erfordert es eine aktive Auseinandersetzung mit den Mitarbeitern, ein bewusstes Hinschauen sowie Zeit und Investition! Einsätze, die sich lohnen, denn in den berichteten Fallbeispielen geht eine langfristige Investition in die Unternehmenskultur einher mit wirtschaftlichem Erfolg. Schärfen Sie mit diesem Buch den Blick für die kulturellen Muster in Ihrer Organisation und eröffnen Sie sich neue Möglichkeiten für deren Pflege und Gestaltung.
2013
Deutsch
Berlin, Heidelberg | Deutschland
Springer Berlin
Für Beruf und Forschung | Professional/practitioner
Broschur/Paperback | Klebebindung
13 | 80 s/w Abbildungen, 13 s/w Tabellen | 80 schwarz-weiße Abbildungen, 13 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
Höhe: 241 mm | Breite: 169 mm | Dicke: 17 mm
429 gr
978-3-642-40909-7 (9783642409097)
3642409091 (3642409091)
10.1007/978-3-642-40910-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Daniela Eberhardt, Psychologin und Verwaltungswirtin. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an verschiedenen Universitäten in Deutschland und in den USA. Interdisziplinäre Promotion in Psychologie und Management. Umfassende internationale Erfahrungen in der Führungsentwicklung und in der Begleitung von Change Projekten. Change Management Erfahrungen als Führungsperson, externe Beraterin und Leiterin Managemententwicklung und unternehmensinterne Organisationsentwicklerin eines internationalen IT-Unternehmens. Leiterin des IAP Institut für Angewandte Psychologie in Zürich mit aktueller Change Management-Herausforderung: Integration des IAP in die grösste Mehrspartenfachhochschule der Schweiz, die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.
Organisationskultur als Grundlage von Zusammenarbeit und Erfolg.- Culture matters - aber wie? Impulse zum Phänomen Organisationskultur.- Unternehmenskultur als Treiber des langfristigen Geschäftserfolgs - Persönlichkeitsentwicklung als Basis der Unternehmensentwicklung.- Organisationsanalyse in einer Universitätsklinik.- Systemanalyse als Werkzeug zur Organisations- und Teamentwicklung.- Wenn Bäume ihre Wurzeln stärken. Kulturentwicklung von Finanzen & Services der ZHAW.- Einführung strategischer Planung als Prozess der Kulturveränderung.- Führung gestalten und Organisation entwickeln. Mit Führungsgrundsätzen zu einer positiven Kultur.- Systemische Impulse als Beitrag für die Kulturentwicklung im Rahmen eines Führungsprogramms bei der Swisscom AG.- "Etwas schaffen, worauf man stolz sein kann." Kulturentwicklung am Beispiel der Emmi AG.- Performance Management kultursensitiv entwickeln, implementieren und internationalisieren.- Der Wert der Werte: Ausdruck einer tatsächlich wahrnehmbaren und gelebten Unternehmenskultur.- Mitarbeitendenumfrage als Impuls zur Kulturentwicklung bei der Rhätischen Bahn.- "Als Gott die Welt erschuf, gab er den Afrikanern die Zeit und den Europäern eine Uhr.".- Mit Hochleistungskultur zum weltbesten OL-Team und die Bedeutung der Sportpsychologie auf dem Weg dorthin.- Facetten der Kulturentwicklung im Unternehmen.
..". Die Einfuhrung bietet einen guten Uberblick zu den wichtigsten Fragestellungen, gefolgt wird diese von Fachbeitragen verschiedener Autoren, die auf konkrete Fallbeispiele eingehen." (awanti, Heft 61, Dezember 2016)..". Dieser thematisch umfassende und praxisnahe Fallstudienband sei all jenen empfohlen, die sich - aus der Perspektive von Fuhrung, Organisations- und Personalentwicklung, Beratung oder Coaching - mit dem Thema Unternehmenskultur beschaftigen." (Lianne Fravi, in: punktum, September 2014) Aus den Rezensionen: ..". Dieser thematisch umfassende und praxisnahe Fallstudienband sei all jenen empfohlen, die sich - aus der Perspektive von Fuhrung, Organisations- und Personalentwicklung, Beratung oder Coaching - mit dem Thema Unternehmenskultur beschaftigen." (Lianne Fravi, in: punktum, September 2014) Aus den Rezensionen: ... Dieser thematisch umfassende und praxisnahe Fallstudienband sei all jenen empfohlen, die sich - aus der Perspektive von Fuhrung, Organisations- und Personalentwicklung, Beratung oder Coaching - mit dem Thema Unternehmenskultur beschaftigen. (Lianne Fravi, in: punktum, September 2014)" Aus den Rezensionen: ... Dieser thematisch umfassende und praxisnahe Fallstudienband sei all jenen empfohlen, die sich - aus der Perspektive von Fuhrung, Organisations- und Personalentwicklung, Beratung oder Coaching - mit dem Thema Unternehmenskultur beschaftigen. (Lianne Fravi, in: punktum, September 2014)"
Culture Matters!

Organisationskultur gilt vermeintlich als "soft factor" einer Organisation und ist doch in der Realität einer der "härtesten Faktoren" des Unternehmenserfolges! Geprägt wird sie von Einzelpersonen, Arbeitsgruppen und von der Führung ebenso wie von den Wertvorstellungen ganzer Branchen, Gesellschaften und Kulturen. - Doch wie kann die Kultur eines Unternehmens in der Praxis gezielt analysiert und beeinflusst werden? In jedem Fall erfordert es eine aktive Auseinandersetzung mit den Mitarbeitern, ein bewusstes Hinschauen, Zeit und Investition - wie diese spannenden Praxiseinblicke zeigen!

Best-Practice-Fälle: Praktisch erprobt - fachlich fundiert - systematisch reflektiert!

- Praxisfälle aus internationalen Unternehmen, öffentlichen Organisationen und KMU aus unterschiedlichen Branchen, die sich durch ihren fokussierten Umgang mit kulturellen Themen hervortun und z.T. für ihre mitarbeiterorientierte Kultur preisgekrönt wurden

- Erfahrungen, Erfolgskriterien, Ursachen für Rückschläge und konkrete, neue Handlungsempfehlungen für die Kulturentwicklung

- Für Organisations- und Personalentwickler sowie Führungskräfte

Die Autoren

Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit Mitwirkenden der erfolgreichen Veranstaltungsreihe "IAP Impuls", Expertinnen und Experten sowie Fachkollegen des IAP Institut für Angewandte Psychologie in Zürich und der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Schärfen Sie den Blick für die kulturellen Muster einer Organisation und deren Veränderungsmöglichkeiten!

Sofort lieferbar

39,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!