Mutterkreuz

Ein Jahrhundertleben
 
 
Heyn (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. Februar 2012
 
  • Buch
  • |
  • 256 Seiten
978-3-7084-0454-7 (ISBN)
 
"Mutterkreuz" erzählt das Leben von Emma Leopoldine Kopper (1912-2000), die elf Kinder geboren und großgezogen hat. Ihre Geschichte ist auch eine Geschichte über das 20. Jahrhundert mit allen Irrungen und Wirrungen, Wirtschaftskrisen, Kriegs- und Nachkriegszeiten, das Durchwursteln und Überlebenwollen einer kinderreichen Familie. Jedes Kapitel des Buches ist einem der elf Kinder gewidmet.
  • Deutsch
  • Österreich
  • geheftet
zahlreiche SW-Abbildungen und Fotos
  • Höhe: 195 mm
  • |
  • Breite: 121 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 366 gr
978-3-7084-0454-7 (9783708404547)
3708404548 (3708404548)
Helga Duffek-Kopper wurde am 21. Februar 1935 in Graz geboren. Von 1974 bis 1978 Diplomstudium Pädagogik und Erziehungswissenschaften. Sponsion 1978, Doktoratsstudium 1978-1981, Promotion 1981, Lehraufträge an der UNI Klagenfurt (1983-1985). Sie wirkte 34 Jahre lang als Berufsschullehrerin für kaufmännische Berufe, bevor sie 1995 ihre Karriere als Schulinspektorin beendete. 1995-2011 war sie als Superintendentialkuratorin der evangelischen Kirche tätig: Als weltliche Vertreterin gestaltete sie die Geschicke der Protestanten in Kärnten maßgeblich mit und war in 33 Gemeinden für Budget- und Personalfragen verantwortlich.

Sofort lieferbar

22,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!