Dueck's Panopticon

Gesammelte Kultkolumnen
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 21. August 2007
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XI, 474 Seiten
978-3-540-71704-1 (ISBN)
 

In der IT-Welt genießen die Kolumnen des IBM-Vordenkers Gunter Dueck einen legendären Ruf. Leidenschaftlich subjektiv nimmt er Aktuelles und Zukünftiges aufs Korn. Der vorliegende Band vereint 42 assoziative Feuerwerke des Kultautors und bietet ein kunterbuntes Potpourri: Artgerechte Haltung von Menschen unter besonderer Berücksichtigung von "Techies", Unfreiheit der Forschung, Plattwürmer & Mensch, Softwarepatente oder Aufrufe an Manager, endlich die Versuche einzustellen, Naturgesetze zu umgehen. Dueck: "Ich muss und will Ihnen nicht immer aus der Seele sprechen - aber was spricht gegen einen gelegentlichen Neuronensturm?"

2007
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Popular/general
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
Bibliography
  • Höhe: 23.5 cm
  • |
  • Breite: 15.5 cm
978-3-540-71704-1 (9783540717041)
10.1007/978-3-540-71705-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Gunter Dueck, Jahrgang 1951, lebt mit seiner Frau Monika in Waldhilsbach bei Heidelberg. Er studierte Mathematik und Betriebswirtschaftslehre in Göttingen. Nach der Promotion und Habilitation war er von 1982 bis 1987 Professor für Mathematik an der Universität Bielefeld. Mit seinem akademischen Vater Rudolf Ahlswede gewann er den 1990 IEEE Information Theory Society Prize Paper Award für eine neue Theorie der Nachrichtenidentifikation. 1987 wechselte er zum Wissenschaftszentrum Heidelberg der IBM und gründete eine große Arbeitsgruppe für industrielle Optimierungen. Danach baute er die "Buisness Intelligence Services" der IBM Deutschland auf. 1997 wurde er zum IBM Distinguished Engineer ernannt. Heute ist er Chief Technologist für Innovation und arbeitet an strategischem Neugeschäft der IBM. Gunter Dueck ist IEEE Fellow, korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und Mitglied der IBM Academy of Technology.

Lauter Kolumnen, alle Beta!.- Über die Unfreiheit der Forschung.- Intuition, E-Man und Drittmittel.- Kopfgold (oder Knowledge-Management).- Energieversorger unter Strom.- Auf und Up mit Logik erster Ordnung.- Fragen ist befehlen, antworten ist gehorchen.- Psychologie neuronaler Netze.- Oh deer!.- Computerseele und Datenbankpsychologie.- Nachgetragen: Erfahrungen mit E-Man.- Die Antwort auf alle Fragen.- Mir fällt nicht ein, was Informatik ist! Aber ich weiß es.- Ein Indikatorenhoch über Deutschland! Starke Triebwinde!.- Life on instruction.- Das Kopflose.- Softwareentwicklung - höher als alle Vernunft.- E-Team.- Supramanie: Der Wille wie eine Lenkrakete.- Deutschland in der Billigenz-Falle.- Techies in the box.- Schlangenbeschwörer.- Hochdruckdoppelstoppmanagement.- Simply Satisfying Quality (SSQ).- Der Mensch in artgerechter Haltung (SSL).- Das Ziel haben oder sein? Bio-Logik und Betaphysik.- Auten Sie sich!.- Highly Sensitive!.- Die Patentlösung gibt es nicht!.- Averyware.- "Effizienz würgt! Informatik hilf!".- Klage über Unwissen um Können und Kunst.- Korrelatalschaden! Egal wie!.- Räsonanz!.- Switsch! Mensch als Schaltkreis.- Mathematik - eine Herzensangelegenheit.- Radikale Konstruktivität - unio quaeque!.- Lean Brain Management.- Inter-Enterprise Services und Innovation.- Panopticon.- "Du gleichst dem Geist, den du evaluieren kannst, nicht mir!".- Third & Second Life.- Entrepreneuring - vom Träumen und vom Tun.
In der IT-Welt, unter den "Techies" und Ingenieuren, genießen die Kolumnen des IBM-Vordenkers Gunter Dueck weithin einen fast legendären Ruf. Leidenschaftlich subjektiv wird jeweils Aktuelles und besonders Zukünftiges aufs Korn genommen und scharf-humorig auf den Punkt gebracht. Der vorliegende Band vereint 42 assoziative Feuerwerke des Kultautors und bietet ein kunterbuntes Potpourri: Artgerechte Haltung von Menschen unter besonderer Berücksichtigung von "Techies", Unfreiheit der Forschung, Plattwürmer & Mensch, Softwarepatente, Aufrufe an Manager, endlich die Versuche einzustellen, Naturgesetze zu umgehen. Gegen zwanghafte Evaluation, kindhafte Begeisterung über viel zu Neues, gegen jährlich wechselnde Managementfehler und Beraterhypes ("Triebrichtungen") usw. usw.

Dueck: "Ich muss und will Ihnen nicht immer aus der Seele sprechen - aber was spricht gegen einen gelegentlichen Neuronensturm?"

Versand in 7-9 Tagen

22,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb