Forensische Psychiatrie interdisziplinär

 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • erscheint ca. am 30. Juni 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-17-033732-9 (ISBN)
 
Die Forensische Psychiatrie befindet sich sowohl als klinisches Fach wie auch als Wissenschaft in der Schnittmenge zahlreicher Disziplinen. In der öffentlichen Wahrnehmung spielen zudem Emotionen bis hin zur "Faszination für das Böse" eine zentrale Rolle - eine Perspektive, die nicht selten in der Öffentlichkeit auch von Experten des Faches vertreten wird. Für ein umfassendes Verständnis sind aber neben fundiertem psychologischem und psychiatrischem Wissen auch Kenntnisse aus Soziologie, Kriminologie und Philosophie sowie deren Einordung in den jeweiligen historischen Kontext erforderlich. Die Begutachtung und die Behandlung von Straftätern mit zum Teil schweren psychiatrisch relevanten Erkrankungen erfordern einen klugen und sensiblen Umgang mit dem Thema und das Buch mag dabei helfen, diesen zu ermöglichen.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Psychologen, Psychiater, Soziologen und Juristen.
  • Pappband
978-3-17-033732-9 (9783170337329)
Prof. Dr. med. Manuela Dudeck ist Lehrstuhlinhaberin für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Ulm.

Noch nicht erschienen

ca. 35,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen