Landschaften der Seele oder: Was Vertrauen vermag

Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet
 
 
Patmos Verlag
  • erschienen am 19. Mai 2015
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 539 Seiten
978-3-8436-0616-5 (ISBN)
 
Märchen beschreiben in zeitlosen Bildern den Weg, den es braucht, um wirklich Mensch zu werden. Märchen sind Wegweiser der Seele, sie führen auf die Wege der Weisheit, durch Verwundungen und Verwünschungen in eine Welt voller Wunder und zu den Quellen des Glücks, aus denen jeder zu schöpfen vermag. Sie machen Mut, trotz aller Hindernisse, Ängste und Schuldgefühle an die Berechtigung des eigenen Lebens zu glauben und bedingungslos der Wahrheit des eigenen Herzens zu folgen. Über viele Jahre hat sich Eugen Drewermann intensiv mit der Weisheit der Märchen, Mythen und Träume beschäftigt, insbesondere mit den Hausmärchen der Gebrüder Grimm. Aus Anlass seines 75. Geburtstags am 20. Juni 2015 liegen seine Erschließungen der wichtigsten Grimm'schen Märchen nun in einer schön gestalteten Ausgabe endlich wieder vor. Band 1: Das Mädchen ohne Hände; Marienkind; Der Trommler; Brüderchen und Schwesterchen; Die kluge Else; Frau Holle.
Nachdruck
  • Deutsch
  • Ostfildern
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 226 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 51 mm
  • 886 gr
978-3-8436-0616-5 (9783843606165)
Dr. Eugen Drewermann arbeitet seit dem Entzug seiner Lehrerlaubnis und Suspension vom Priesteramt als Therapeut und Schriftsteller. Er gehört zu den erfolgreichsten theologischen Autoren und ist ein gefragter Referent.

Sofort lieferbar

25,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb