Nonlegal Sanctioning in Private Legal Systems

Limits in US Antitrust Law and EU Competition Law
 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 518 Seiten
978-3-8487-8164-5 (ISBN)
 

Einige moderne Handelsverbände im transnationalen Bereich verhängen nicht-rechtliche Sanktionen gegen illoyale Branchenakteure, wenn diese sich nicht an Schiedssprüche halten. Diese Maßnahmen untergraben zwar die Rechtsordnungen der Staaten, dennoch könnten sie als praktikable Alternative zu langwierigen und teuren Gerichtsprozessen angesehen werden.

Das Werk enthält Best-Practice-Leitlinien, die aufzeigen, unter welchen Bedingungen solche Sanktionen, die von einem Wirtschaftsverband verhängt werden, nicht gegen das US-Kartellrecht und das europäische Wettbewerbsrecht verstoßen.

broschiert
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2020
  • |
  • Universität Bremen
1. Auflage 2021
  • Englisch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 22.7 cm
  • |
  • Breite: 15.3 cm
  • 757 gr
978-3-8487-8164-5 (9783848781645)
DNB DDC Sachgruppen

Versand in 5-7 Tagen

118,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb